Rentner-Ehepaar tot in Haus entdeckt: 73-Jähriger soll seine Frau und danach sich getötet haben

Barchfeld-Immelborn - Schockfund am Donnerstagabend in Barchfeld-Immelborn im Wartburgkreis.

Im Wartburgkreis hat sich offenbar ein schreckliches Gewaltverbrechen abgespielt. (Symbolfoto)
Im Wartburgkreis hat sich offenbar ein schreckliches Gewaltverbrechen abgespielt. (Symbolfoto)  © Carsten Rehder/dpa

Wie aus Polizei in einer Mitteilung erklärte, wurden in einem Haus zwei leblose Personen aufgefunden.

Bei den Toten handelt es sich den Angaben nach um einen 73-Jährigen und seine 72-jährige Frau.

Die Beamten waren zu dem Wohnhaus ausgerückt, weil die Eheleute seit längerer Zeit nicht mehr gesehen wurden.

Thüringen-Chef Ramelow kritisiert CDU für diese Aussage
Thüringen Thüringen-Chef Ramelow kritisiert CDU für diese Aussage

Laut Ermittlungen der Suhler Kriminalpolizei soll der Mann seine Frau so schwer verletzt haben, dass sie starb. Im Anschluss habe er sich dann selbst das Leben genommen, berichtet die Polizei.

Weitere Auskünfte erteilte die Polizei nicht.

Originalmeldung um 9.01 Uhr, aktualisiert um 13 Uhr

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: