VW kracht mit Moped zusammen: Zwei Teenager schwer verletzt, Beifahrerin sogar lebensgefährlich

Eisfeld - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend im Landkreis Hildburghausen ereignet.

Ein Gutachter soll den Unfall nun rekonstruieren.
Ein Gutachter soll den Unfall nun rekonstruieren.  © NEWS5 / Ittig

Wie Danilo Hedwig von der Feuerwehr Eisfeld mitteilte, war es auf der Bundesstraße 281 bei Eisfeld zu einer Kollision zwischen einem Volkswagen und einem Moped gekommen.

Den Angaben wollten zwei Jugendliche, die sich auf einem Moped befanden, aus einem Gewerbegebiet auf die Bundesstraße fahren. Dabei übersah der 15-jährige Fahrer wohl offensichtlich den VW-Kleintransporter. Anschließend wurde das Moped mehrere Meter mitgeschleift.

Die 16-jährige Beifahrerin des Mopeds zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu, und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Autofahrerin des Kleintransporters verletzte sich leicht.

Auto kracht in Gegenverkehr: Mann stirbt noch an Ort und Stelle, zwei Frauen schwer verletzt
Thüringen Unfall Auto kracht in Gegenverkehr: Mann stirbt noch an Ort und Stelle, zwei Frauen schwer verletzt

Wegen des Unfalls war die B281 in diesem Bereich für mehrere Stunden gesperrt. Ein Gutachter war ebenfalls vor Ort im Einsatz.

Zur Schadenshöhe lagen noch keine Informationen vor.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: