Winter-Wetter in NRW: Zum 1. Advent kündigt sich Schnee an - auch in Köln!

Köln - Während sich München durch die heftigen Schneefälle der letzten Tage in einen regelrechten Wintertraum verwandelt hat, lassen die Flocken in Köln bislang auf sich warten. Das könnte sich am Sonntag jedoch ändern.

Am Sonntag könnten auch in Köln die ersten Flocken vom Himmel hinab rieseln. (Archivbild)
Am Sonntag könnten auch in Köln die ersten Flocken vom Himmel hinab rieseln. (Archivbild)  © Oliver Berg/dpa

Schnee in der Domstadt ist mittlerweile zu einer Rarität geworden, doch zum 1. Advent gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer an der Wetterfront.

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) zeigt sich im Laufe des Tages hin und wieder die Sonne, ehe zum Nachmittag hin aus Westen dann dichtere Wolken aufziehen, die auch Schnee mit sich bringen.

Die Temperaturen liegen dabei zwischen +1 Grad im Osten und +4 Grad im Westen. Im höheren Bergland herrscht leichter Dauerfrost bei Werten um -2 Grad.

Fast 20 Grad im Februar! Experte erklärt, wie die Temperaturen in Sachsen zustande kommen
Wetter Deutschland Fast 20 Grad im Februar! Experte erklärt, wie die Temperaturen in Sachsen zustande kommen

Der Montag startet laut Prognose der Wetter-Experten stark bewölkt. Ab dem Nachmittag soll dann verbreitet Schneefall aufziehen, der am Abend jedoch in Regen übergehen wird. Die Temperaturen steigen dazu kontinuierlich an und erreichen bis zu 4 Grad.

Wer am späten Abend noch mit dem Auto unterwegs ist, sollte vorsichtig fahren: In der Nacht zu Dienstag warnte der DWD dank zeitweise gefrierendem Regen vor glatten Straßen.

Am Sonntag kündigt sich - zwischen einzelnen sonnigen Abschnitten - auch Schnee in NRW an.
Am Sonntag kündigt sich - zwischen einzelnen sonnigen Abschnitten - auch Schnee in NRW an.  © wetteronline.de (Screenshot)

Der Dienstag beginnt laut DWD-Prognose dann ebenfalls stark bewölkt bei schauerartigem Regen im Tiefland und Schneeregen im Bergland. Die Tageshöchstwerte steigen erneut auf bis zu 6 Grad an, nur in Kammlagen ist bei 0 Grad Schluss.

Titelfoto: Bildmontage: Oliver Berg/dpa, wetteronline.de (Screenshot)

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: