Große Sorge bei Anna-Maria Zimmermann! Sohn Matti leidet an schwerer Krankheit

Rietberg – Seit Dezember 2017 ist Schlagerstar Anna-Maria Zimmermann glückliche Mutter von dem kleinen Matti (TAG24 berichtete). Doch eins bereitet der 30-Jährigen nun große Sorge.

Im Dubai-Urlaub konnten sich Mutter und Sohn noch entspannen.
Im Dubai-Urlaub konnten sich Mutter und Sohn noch entspannen.  © Screenshot/Instagram/amz_welt

Mittlerweile ist Matti schon ein Jahr alt und hält seine Mama ganz schön auf Trab. Doch nicht immer nur im positiven Sinne. Denn wie die Schlagersängerin in ihrer Instagram-Story mitteilte, leidet ihr Sohn an Krupphusten.

Krupphusten ist eine Atemwegserkrankung, bei der die Schleimhaut im Bereich des Kehlkopfes und der Stimmbänder entzündet und angeschwollen ist. Dadurch kann eine starke Atemnot entstehen, die einen Husten-Anfall auslöst und für das Kind sogar lebensbedrohlich werden kann.

Weil die Anfälle meist ohne Vorwarnung und nachts auftreten, bedeutet das für die junge Mutter viel Stress. Oft steht sie selbst bis spät abends auf der Bühne und muss wenig später schon wieder aufstehen, um sich um ihren Sohn zu kümmern.

Dazu kommt die ständige Sorge um ihr Kind. Bleibt zu hoffen, dass es dem kleinen Matti bald wieder besser geht.

Mit dicken Augenringen sitzt die Sängerin nachts mit dem kranken Matti auf dem Sofa.
Mit dicken Augenringen sitzt die Sängerin nachts mit dem kranken Matti auf dem Sofa.  © Screenshot/Instagram/amz_welt

Titelfoto: Screenshot/Instagram/amz_welt

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0