Beauty-OP-Wahn: Menschlicher Ken ist jetzt 'ne Barbie!

São Paulo - Es war schon schräg genug, dass sich Rodrigo Alves (36) mithilfe von unzähligen Operationen in eine menschliche Version der Barbie-Puppe Ken verwandeln ließ. Doch nun hat der Brasilianer den Vogel abgeschossen.

So präsentiert sich Rodrigo Alves (36) bei Instagram.
So präsentiert sich Rodrigo Alves (36) bei Instagram.  © Screenshot/ Instagram, rodrigoalvesuk

Seit drei Monaten lebt er als Barbie höchstpersönlich - die weibliche Variante! Rund 586.000 Euro ließ sich Rodrigo die bisherige Verwandlung kosten, die er seit wenigen Tagen auf Instagram dokumentiert.

Zudem enthüllte der 36-Jährige, der sich mittlerweile "Roddy" nennt, er habe sich schon als kleiner Junge eher als Mädchen gefühlt. Deshalb begann er vor rund zwei Jahren auch mit einer Hormontherapie.

"Meine Genitalien sind ziemlich geschrumpft und mein Sexualtrieb ist ebenfalls stark zurückgegangen, was mich überhaupt nicht stört", erzählt Roddy der britischen Zeitung "The Mirror".

Im Laufe des Jahres sollen nun weitere OPs folgen, unter anderem eine Brustvergrößerung.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0