Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

Am Sonntag geht Tutti mit Oliver in einem Tümpel auf Flirtkurs. Fremdscham vorprogrammiert.
Am Sonntag geht Tutti mit Oliver in einem Tümpel auf Flirtkurs. Fremdscham vorprogrammiert.  © RTL

Köln - Kann das überhaupt gut gehen? "Schwiegertochter gesucht" ohne die beiden Kult-Kandidaten Ingo - und vor allem Beate Fischer? Keine Sorge, RTL hat natürlich schon wieder neue Geschütze aufgefahren. Mit dabei: Tutti (17), die um das Herz des "herzlichen Hasenhalters" Oliver (19) kämpft.

Und das tut Tutti auch mit allen Mitteln. Sie lässt so ziemlich alles mit sich machen, Kondome über Bananen ziehen, mit Himbeertorte gefüttert werden und sich von Olivers Mutter gehörig auf den Zahn fühlen. Sehr zum Unverständnis der Fernsehzuschauer, die ihrem Ärger auf der Facebookseite der Kuppelshow.

"Finde es von RTL nicht richtig dass man mit Menschen so umgeht.die Tutti erst 17 Jahre und der junge wir sowie so nie eine Freundin finden.tun mir leid alle zwei", beschwert sich Christa (Rechtschreibung übernommen). Auch andere finden es alles andere als gut, dass nun auch schon Minderjährige vor der Kamera nach der großen Liebe suchen.

Die Geissens: Davina & Shania: Megazoff trübt Comeback von Opa Reinhold!
Die Geissens Davina & Shania: Megazoff trübt Comeback von Opa Reinhold!

Besonders weil die Kandidaten nicht gerade ins beste Licht gerückt werden, oft präsentiert man sie in ungünstigen Posen. Im Internet diskutieren die Fans dann wild und hämisch über die neuesten Ausfälle der Liebeshungrigen. Vielleicht nicht gerade gut für eine Minderjährige.

Beate Fischer sorgte jahrelang für viele Lacher. Doch in diesem Jahr hat sie die Partnersuche auf Eis gelegt.
Beate Fischer sorgte jahrelang für viele Lacher. Doch in diesem Jahr hat sie die Partnersuche auf Eis gelegt.  © RTL

Bei manchen Kommentaren möchte man wohl eher hoffen, die 17-Jährige Tutti ist nicht bei Facebook angemeldet. "ich schätze das tutti bald platzen wird,und ihr kumpel hat auch nicht alle laten am zaun,peinliche vögel", schreibt einer. "Das Sams", lästert ein anderer. Manche vermuten sogar, dass Tutti von Boris Becker in der Besenkammer gezeugt wurde.

Für den Sender ist die Teilnahme jedoch völlig in Ordnung.

Die Mutter von Tutti wäre bei den Dreharbeiten mit vor Ort gewesen, betonte eine Sprecherin der Produktionsfirma der Huffington Post gegenüber.

Doch soll die kurvige Blondine wirklich Beate ersetzen? Die hatte die Männersuche in der neuen Staffel ausgesetzt, weil ihre Mutter Irene Anfang dieses Jahres verstorben war. Sie sei noch in der Trauerphase, wie Beates Vater der Passauer Neuen Presse sagte (TAG24 berichtete).

Das Zeug dazu hätte Tutti definitiv. Immerhin loben viele schon die Schlagfertigkeit und Ehrlichkeit der Kandidatin. "Meine Gefühle sind im Moment ein bisschen leicht verknallt, weil er einfach ein Süßer ist", ist sie sich bereits sicher.

Und auch am Sonntagabend wird es feucht-fröhlich bei dem jungen Glück. Oliver und Tutti gehen nämlich baden...

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht: