Fabrik-Aus hat Auswirkungen für hunderte Betriebe: Zuckerkrise macht Sachsens Bauern sauer 11.208
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union Top
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.009 Anzeige
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren Top
11.208

Fabrik-Aus hat Auswirkungen für hunderte Betriebe: Zuckerkrise macht Sachsens Bauern sauer

Südzucker AG verkündete Aus für Zuckerfabrik im brandenburgischen Brottewitz

Die Südzucker AG schließt die Zuckerfabrik im brandenburgischen Brottewitz. Die Entscheidung hat auch Konsequenzen für sächsische Landwirtschaftsbetriebe.

Von Pia Lucchesi

Sachsen - Die Bosse der Südzucker AG verkündeten Anfang der Woche das Aus für die Zuckerfabrik im brandenburgischen Brottewitz (nahe Riesa). Die Entscheidung des Lebensmittelkonzerns ist für die strukturschwache Region eine Katastrophe und sie hat weitreichende Konsequenzen für sächsische Landwirtschaftsbetriebe. Die Bauern sind sauer, müssen sich jetzt eine Rübe machen, ob sie mit Zuckerrüben hierzulande noch ihre Brötchen verdienen können. Eine Agrar-Ära geht wohl zu Ende.

Mitarbeiter von Südzucker demonstrierten am Montag vor der Konzernzentrale in Mannheim gegen die geplanten Werksschließungen.
Mitarbeiter von Südzucker demonstrierten am Montag vor der Konzernzentrale in Mannheim gegen die geplanten Werksschließungen.

"Die jahrzehntelang beschworene Partnerschaft zwischen Südzucker und den Rübenerzeugern wird vom Konzern einseitig aufgekündigt!", empört sich Gerhard Förster (64), Vizepräsident des Landesbauernverbandes.

Rund 500 bäuerliche Betriebe bauen in Sachsen auf etwa 15 000 Hektar Fläche Zuckerrüben an - rund 320 davon (auf zirka 9 000 Hektar Anbaufläche) für die Fabrik in Brottewitz. Ihre Erträge liegen im Schnitt bei 69 Tonnen Rüben bzw. etwa zwölf Tonnen Zucker pro Hektar.

"Die Schließung der Fabrik Brottewitz trifft alle mitteldeutschen Zuckerrübenanbauer - nicht nur deren 90 Angestellte und die Lieferanten", erklärt Christian Beyer (33), Geschäftsführer des Verbandes Sächsisch-Thüringischer Zuckerrübenanbauer.

Der Rübenanbau für den Südzucker-Konzern basiert auf dem Besitz von Lieferrechten. Heißt: Nur wer so ein Recht besitzt, darf die Fabriken beliefern.

Das Lieferrecht behält auch nach der Schließung der Brottewitzer Fabrik zum Ende der diesjährigen Ernte seine Gültigkeit. Der Landwirt könnte künftig also seine Rüben nach Zeitz in Sachsen-Anhalt schaffen.

Gerhard Förster ist Vizepräsident des Sächsischen Landesbauernverbandes und Vorsitzender der Agrargenossenschaft Kreinitz.
Gerhard Förster ist Vizepräsident des Sächsischen Landesbauernverbandes und Vorsitzender der Agrargenossenschaft Kreinitz.

Aber rechnet sich das? Da müssen die Bauern nun kalkulieren. Sie tragen 25 Prozent der Frachtkosten, den Rest übernimmt Südzucker. Beyer: "Im Ergebnis verschlechtert sich für den Anbauer mit jedem Mehrkilometer für den Rübentransport die Wirtschaftlichkeit des Anbaus."

So werden wohl Betriebe, die mehr als 140 Kilometer von Zeitz entfernt sind, aus dem Rübenanbau aussteigen oder sich andere Verwertungsmöglichkeit suchen. Die nächstgelegene Zucker-Fabrik (gehört nicht zu Südzucker) liegt in Nord-Tschechien.

Betriebe, die sich vom traditionellen und jahrhundertealten Rübenanbau in Nord-Sachsen verabschieden, stehen außerdem vor dem Problem, dass sie "Ersatz" für die Rübe in der Fruchtfolge finden müssen.

"Mangels wirtschaftlicher Alternativen wird sich die Vielfalt auf den landwirtschaftlichen Flächen so weiter verringern", prophezeit Gerhard Förster. Er denkt, dass Körnermais an die Stelle der Zuckerrübe treten wird.

Große Erntemaschinen kommen heute auf den Feldern zum Einsatz, wenn die Zuckerrüben eingeholt werden.
Große Erntemaschinen kommen heute auf den Feldern zum Einsatz, wenn die Zuckerrüben eingeholt werden.

Südzucker-Vorstand Dr. Wolfgang Heer (62) erklärt die Werk-Schließung mit "Verlustreduzierung". Hintergrund: Die Weltmarktpreise sind im Keller. Es gibt eine massive, subventionierte Überproduktion vor allem in Indien, Brasilien, Pakistan und Thailand. Dazu kommt, dass manche EU-Länder ihre Zuckerproduzenten subventionieren, andere - wie Deutschland - nicht. Außerdem sind woanders die Pflanzenschutz-Gesetze laxer als bei uns.

All das führe "zu einer völligen Entkopplung der landwirtschaftlichen Rahmenbedingungen innerhalb der EU – bei einem freien Markt" klagt Gerhard Förster vom Landesbauernverband. Das helfe weder Umwelt noch Verbrauchern.

Die Sorge: Zucker aus der Lommatzscher Pflege wird zum Auslaufmodell, Rohrzucker-Importe aus ursprünglichen Regenwaldgebieten dagegen zum europäischen Grundnahrungsmittel.

Auch andere Regionen sind betroffen

Die Südzucker AG hat angekündigt, insgesamt fünf Zuckerfabriken in Europa zu schließen: zwei Werke in Frankreich (Cagny und Eppeville), eines im polnischen Strzyżów und in Deutschland die Betriebe in Brottewitz (Brandenburg) und Warburg (NRW). Von insgesamt 13 Zuckerfabriken in Ostdeutschland, die es 1990 gab, existiert bald nur noch eine - die Zuckerfabrik Zeitz von Südzucker.

Sachsen besitzt seit 2002 keinen regionalen Betrieb mehr, der Zucker produziert.

Die Zuckerfabrik Brottewitz wurde 1872/73 als "Actien Zuckerfabrik Mühlberg a. E." gegründet. Jährlich werden dort bis zu 800 000 Tonnen Rüben verarbeitet.
Die Zuckerfabrik Brottewitz wurde 1872/73 als "Actien Zuckerfabrik Mühlberg a. E." gegründet. Jährlich werden dort bis zu 800 000 Tonnen Rüben verarbeitet.
Zucker war bis Mitte des 18. Jahrhunderts kostbar, denn er kam aus Übersee und wurde aus Zuckerrohr gewonnen. 1747 entdeckte der Chemiker Andreas Sigismund Marggraf, dass heimische Viehfutter-Rüben Zucker enthalten.
Zucker war bis Mitte des 18. Jahrhunderts kostbar, denn er kam aus Übersee und wurde aus Zuckerrohr gewonnen. 1747 entdeckte der Chemiker Andreas Sigismund Marggraf, dass heimische Viehfutter-Rüben Zucker enthalten.
Würfelzucker ist befeuchteter, zu kleinen, meist quaderförmigen, Portionen gepresster und anschließend getrockneter Kristallzucker. Er kann aber auch auch braunem Rüben- und Rohrzucker hergestellt werden.
Würfelzucker ist befeuchteter, zu kleinen, meist quaderförmigen, Portionen gepresster und anschließend getrockneter Kristallzucker. Er kann aber auch auch braunem Rüben- und Rohrzucker hergestellt werden.

Fotos: Stephen Wolf/dpa, privat, imago/Martin Wagner, 123RF, Archiv, imago/Rainer Weisflog

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 19.485 Anzeige
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer Top Update
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 8.040 Anzeige
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 404
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 1.874
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 4.346
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 1.708
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.442 Anzeige
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 122
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 5.111
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 2.957
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.019
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 1.595
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 3.687
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 5.801
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 975
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 1.942
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.523
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.475
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 5.248
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 1.974
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 3.369
Offiziell: Esken und Walter-Borjans neues SPD-Führungsduo: Kühnert neuer Vizechef 313 Update
Legendäre US-Rockband kommt 2020 für ein einziges Konzert nach Deutschland 2.888
Was macht dieser Schwibbogen auf dem Windrad? 10.152
Jason Derulo postet krasses Penis-Bild, Instagram löscht es immer wieder 8.593 Update
VfB-Sportchef Hitzlsperger: Das hat sich nach seinem Coming-out geändert 900
Crash mit Gespann: Mann bremst, da überschlägt sich sein Anhänger! 1.548
Mega-Talent Haaland wird Wechsel zu RB Leipzig empfohlen 1.451
Über 6 Stunden tot: Ärzte erwecken Frau wieder zum Leben 6.936
Mann liegt leblos auf Parkbank: Polizei veröffentlicht Foto der Leiche 3.317
Horror in München: Mann will Frau (68) vergewaltigen, als sie mit Hund Gassi geht 4.395
Nach Mord an Georgier im Berliner Tiergarten: Kanzleramtschef Braun appelliert an Moskau 519
Online-Portal Jameda: So dürfen Ärzte im Internet bewertet werden 424
"Wie oft hast du Sex?" Playboy-Model gibt diese verblüffende Antwort 3.314
Junge oder Mädchen? Jetzt ist das Geheimnis um Flusspferd-Baby "Halloween" gelöst! 466
Wie süß: "Köln 50667"-Schauspieler auch hinter der Kamera ein Liebes-Paar! 1.299
40 Jahre nach größtem Kunstraub der DDR: Verschollene Gemälde wieder aufgetaucht 3.041
Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach 1.288
Zufallskontrolle: Was die Ermittler dann finden, ist heftig! 5.324
Vorwerk baut den Thermomix nicht mehr in Deutschland! 909
Trauer um "Lady Gaga": Deutschlands schönste Kuh ist tot! 1.329
Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan 5.494
Kinderpornos gedreht: Dieses Horror-Paar muss in den Knast! 2.039
Diana zur Löwen: Beauty-Bloggerin zeigt Interesse für Politik 468
Polizei tötet mutmaßliche Vergewaltiger und bekommt Applaus 3.523
Angela Merkel besucht erstmals KZ Auschwitz 1.741 Update