Putzen, Kochen, Autofahren: Das geheime Leben der Schlafwandler 23.057
Junge (3) ertrinkt bei Kindergarten-Ausflug: Sein Leichnam wird obduziert Top
Trauer um "Rosenheim-Cop" Hannesschläger (†57): So nehmen Freunde und Fans Abschied Top
Weiterer Todesfall in China: Gefährliche Lungenkrankheit breitet sich aus Top
Tödliches Unglück in Tirol: Zwei Deutsche sterben bei Ski-Unfall Top
23.057

Putzen, Kochen, Autofahren: Das geheime Leben der Schlafwandler

Im Tiefschlaf auf Tour: Was Schlafwandler nachts treiben

Was Schlafwandler nachts unternehmen, ist beeindruckend und teilweise auch äußerst gefährlich.

München - Während andere tief und fest schlafen, laufen sie oft zur Hochform auf, wenn auch unfreiwillig: Schlafwandler. Sie gehen spazieren, fahren Auto, essen, putzen, kochen und manche werden sogar gewalttätig - ohne sich dessen bewusst zu sein.

Ein Junge im Schlafanzug steht nachts mit einem Kissen in der Hand auf einer Straße. (Symbolbild)
Ein Junge im Schlafanzug steht nachts mit einem Kissen in der Hand auf einer Straße. (Symbolbild)

Rund vier Prozent aller Erwachsenen sind nach Schätzung von Wissenschaftlern auf diese Weise aktiv, bei Kindern im Alter von 10 Jahren sind es sogar mehr als 13 Prozent. Eine gefährliches Phänomen.

"Die sprichwörtliche schlafwandlerische Sicherheit gibt es nicht", warnt Alfred Wiater von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) mit Sitz im hessischen Schwalmstadt-Treysa. Kein Wunder, dass so mancher im Tiefschlaf für Schlagzeilen sorgt.

"Schlafwandelnder Tourist löst Polizeieinsatz aus", hieß es etwa am 18. Januar bei der Deutschen Presse-Agentur. Eine Zeitungsausträgerin hatte morgens um 3 Uhr in Oberstdorf im Allgäu einen völlig durchgefrorenen Iren entdeckt, der sich bei seinem unfreiwilligen Ausflug aus seiner Ferienunterkunft ausgesperrt hatte.

Und eine Frau in Bremen fand im Juli morgens einen Fremden in ihrem Haus, barfuß und in Boxershorts. Ein junger Mann sei ihr zugelaufen, erklärte die 79-Jährige der Polizei. Wie er in das Haus gekommen war? Keine Ahnung. Der 25-Jährige konnte sich nur daran erinnern, dass er abends mit seinem Vater einen Film angeschaut hatte.

Harmlos im Vergleich zu dem Erlebnis des britischen Abenteurers David Hempleman-Adams. Im Frühsommer 2000 reiste er zum Nordpol, als er im Schlaf aus dem Korb eines Freiballons aussteigen wollte, 1300 Meter über der Arktis. Sein Glück: Er war mit einem Sicherheitsgurt angeschnallt.

Schlafwandler können gewalttätig werden

In Kanda brachte ein Mann im Schlaf zwei Menschen um - er wurde freigesprochen. (Symbolbild)
In Kanda brachte ein Mann im Schlaf zwei Menschen um - er wurde freigesprochen. (Symbolbild)

Die typische Zeit fürs Schlafwandeln ist nach Meinung von Experten der Übergang vom ersten Tiefschlaf in die erste Traumschlafphase, also etwa 1 bis 1,5 Stunden nach dem Einschlafen. Im Gehirn mischten sich Komponenten des Wachseins zum Tiefschlaf, ohne dass der Betroffene komplett wach werde, heißt es bei der DGSM.

Stress und Schlafstörungen könnten Ursachen sein, mitunter sei die Neigung auch vererbt. "Interessant ist, dass diese Person wesentlich tiefer schläft als sie sonst im Tiefschlaf schlafen würde", erklärt der Psychologe Mitja Seibold. Deswegen sei es auch besonders schwer, eine schlafwandelnde Person aufzuwecken.

Aufsehenerregend war der Fall eines Kanadiers. 1987 hatte der damals 23-Jährige die Schwiegermutter erstochen und ihren Ehemann mit einem Messer verletzt. "Er wurde jedoch vor Gericht dann vom Vorwurf des Mordes freigesprochen, da Schlafmediziner beweisen konnten, dass er unter Somnambulismus litt", sagt Seibold.

Darauf hoffte zwölf Jahre später auch ein Angeklagter in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona. Er gestand, seine Frau mit 44 Messerstichen verletzt und sie im Pool ertränkt zu haben, im Tiefschlaf.

Der damals 43-Jährige wurde dennoch wegen Mordes verurteilt, hatte er doch wenige Wochen vor der Tat mit einem Zeugen gesprochen, ausgerechnet über den Fall des schlafwandelnden Kanadiers.

Schlafwandeln kann gefährlich werden

Seit Kilian im Schlaf einmal ausgebüxt ist, verriegeln seine Eltern nachts alles. (Symbolbild)
Seit Kilian im Schlaf einmal ausgebüxt ist, verriegeln seine Eltern nachts alles. (Symbolbild)

Auch Kilian aus der Nähe von München gehört zu den Schlafwandlern. Das passiere nicht regelmäßig, aber ab und zu, gibt der 14-Jährige zu.

Einmal stand er in einer Vollmondnacht im Garten. Seine Eltern wurden durch das Klappern der Terrassentür wach, holten den damals Vierjährigen wieder ins Haus und verriegelten fortan alles.

Doch nicht bei allen Kindern laufen diese Ausflüge so glimpflich ab. Im Juni 2017 etwa war ein damals Zweijähriger im Ostallgäuer Luftkurort Nesselwang durch die Haustür geschlüpft und losmarschiert. Bald darauf stand er jämmerlich schreiend auf der dunklen Straße: "Mama".

Als das Kind wieder mit seiner Mutter vereint war, wurde klar: Der Knirps war 300 Meter weit gelaufen.

"Bei Kindern und Jugendlichen gilt Schlafwandeln in der Regel als vorübergehendes Entwicklungsphänomen", beruhigt der Schlafmediziner Wiater.

"Sorgen bereiten sollte die Tatsache, dass während des Schlafwandelns die Schmerzempfindlichkeit herabgesetzt ist und es zu Selbstverletzungen kommen kann."

Ein schlafwandelnder Schotte kocht nachts. (Symbolbild)
Ein schlafwandelnder Schotte kocht nachts. (Symbolbild)

Sein Tipp: Alles absichern, "gerade auch in fremder Umgebung". Und Schlafwandler nicht aufwecken, auch weil manche aggressiv reagieren. Stattdessen solle man beruhigend auf den Betroffenen einwirken und ihn wieder ins Bett geleiten. Psychologische Hilfe sei nur in sehr ausgeprägten Fällen zu erwägen.

Auch Kilian ist in dieser Hinsicht ruhiger geworden. Ganz vorbei ist es mit dem Schlafwandeln bei ihm aber noch nicht, findet er sich doch morgens mitunter an ungewöhnlichen Orten wieder, etwa auf dem Fußboden vor dem Fenster oder unter dem Schreibtisch.

"Ich merke, dass ich woanders aufwache, als ich eingeschlafen bin und dann wundere ich mich schon ein bisschen", sagt er. Seine Veranlagung nimmt er mit Humor, ebenso wie die Tatsache, dass er im Schlaf gerne lacht und redet.

Manche betreiben das Schlafwandeln allerdings obsessiv, so wie Robert Wood aus Schottland. Wie viele Leidensgenossen verrichtete auch er ganz alltägliche Dinge. Für den Koch hieß das: Im Tiefschlaf am Herd stehen, vier bis fünf Mal die Woche, wie die britische Zeitung "The Guardian" 2006 berichtete.

Seine Frau beobachtete ihn: Er habe schon Omeletten gebraten, Spaghetti gekocht und die Fritteuse angeworfen. Das Essen sehe hervorragend aus, wird die Frau zitiert. Probieren wollte sie die schlafwandlerisch zubereiteten Speisen allerdings trotzdem nicht, sicher ist sicher.

Fotos: DPA, Sergey Mironov/123 RF

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 12.773 Anzeige
Dschungelcamp Tag 11: Eskalation in der Danni-Show! "Es war großartig" Top
Horoskop heute: Tageshoroskop für Dienstag 21.01.2020 Top
In Dresden-Klotzsche wird ein interessanter Job vergeben Anzeige
Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick": Er hatte was mit 280 Frauen! Neu
Brücke einfach nicht gefunden? Irrfahrt endet für Opel-Fahrer (60) in einem Bach Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 14.217 Anzeige
"Kleebab"-Team mit großem Herz: In diesem Imbiss gibt es eine ganz besondere Aktion Neu
Vater tobt mit Sohn (4) auf Bett, als plötzlich ein Schuss fällt: Kind in Lebensgefahr Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.082 Anzeige
Blindgänger in Köln-Deutz direkt am Rhein: Massive Störungen im Bahn-Verkehr Neu Update
Krass! So sah YouTube-Star MontanaBlack noch vor wenigen Jahren aus Neu
Feuerhölle: Elf Menschen sterben bei Brand in Holzhaus! Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 18.187 Anzeige
Wintertransfer beim FC Bayern: Bedient sich der Rekordmeister bei Real Madrid? Neu
Tierhasser zerstören Bienenstöcke: Tausende Bienen erfrieren qualvoll Neu
Nach sechs Jahren Schweigen: Jana Heinisch packt über GNTM-Verträge aus Neu
Mysteriöser Mord in Blankenfelde: Verdächtiger (59) ist im Ort kein Unbekannter Neu
Eine Milliarde Tiere sterben bei Buschbränden in Australien: Zoos im Südwesten spenden Neu
DFB-Sportrichter Lorenz: Darum wird die Bundesliga immer fairer Neu
Schockstudie: Jedes vierte Schulkind hat psychische Probleme Neu
Warum Dein Hund im Winter besser kein "Sitz" machen sollte Neu
DSDS: Haut Transe Dolicha Dieter Bohlen mit "Doggy" vom Stuhl? Neu
Nichtmal eigenes Bett: 187-Chef Bonez MC macht unglaubliches Geständnis Neu
"In aller Freundschaft": Wird Schwester Miriams Partnerin Rieke sterben? Neu
Häftlinge aus Abschiebeknast geflüchtet: Jetzt wird die Mauer umgebaut 1.647
Bitteres Geständnis: Diese Sicherheitslücke im Grünen Gewölbe war lange bekannt 10.229
Robert Downey Jr. präsentiert "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle": Für einen Tag wäre er gerne... 157
Liebesexpertin rät zu Sex-Plan, um gegen Langeweile vorzugehen 1.131
Welches schöne Girlie präsentiert sich hier vorm blauen Pool? 2.084
"Die Wütenden - Les Miserables" ist ein brachialer Gettofilm! Polizei in arger Bedrängnis 593
Was macht die Frau denn da? Typ dreht durch, als er das sieht 1.499
Hund und Frauchen geraten bei Spaziergang in heimtückische Falle 1.503
Hund verschluckt wertvollen Diamantring: Wie kommt er da nur wieder raus? 358
Nach Mundkrebs: Sängerin lässt sich neue Zunge aus diesem Teil ihres Körpers einsetzen 2.941
Verstoßener Hund läuft Auto nach, dann wird es richtig bitter 1.740
Dschungelcamp 2020: Alle Infos und Teilnehmer zur neuen Staffel 5.262
Warum sich Mutter und Tochter so freizügig auf Twitter zeigen 5.154
Comedian Felix Lobrecht verspottet im Krefelder Zoo getötete Affen auf das Übelste 9.258
Hund, der für alle merkwürdig aussieht, hat endlich Glück! 4.225
Nach Aus im Dschungelcamp: DSDS-Toni nur noch "Haut und Knochen"! 5.175
An Bungee-Seil: Freizeitpark stürzt Schwein in die Tiefe 11.379
Schauspieler Christoph Quest ist tot: Er starb zwei Wochen nach seiner Frau 7.923
Infektion steigt sprunghaft an: Neues Sars-Virus von Mensch zu Mensch übertragen! 3.031
5,3 Milliarden Euro teuer: Zoff um Auftrag für neues Kriegsschiff 4.287
SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models? 9.292
Auf Ehefrau geschossen, als sie Silvester-Feuerwerk anschaute: Mann in U-Haft! 3.566
Folk-Sänger stirbt bei Live-Auftritt vor den Augen seines Publikums 8.785
Herrchen verstört: Hunde liegen im Sterben, als er heimkehrt 9.331
Ehepaar stirbt nach 65 Jahren Hand in Hand binnen weniger Stunden 5.425
Junge (11) verschwindet in Möbelladen: Seine Spur verliert sich am Hauptbahnhof 6.396