Ex-Bachelorette Anna Hofbauer bestätigt auf Instagram: "Wir bekommen ein Baby!" 2.739
Ente gut, alles gut! Tierischer Polizeieinsatz 1.035
Gewinnspiel: Hier könnt Ihr VIP-Tickets für die Formel 1 am Hockenheim Ring gewinnen 3.316 Anzeige
Aline Bachmann tot? Nachricht vom Tod der DSDS-Teilnehmerin wird verbreitet 128.235
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! 1.570 Anzeige
6.694

Eklat: "Negerschnitte" spaltet idyllisches Dorf!

Einem Gebäck geht's offensichtlich an den Kragen

Die Benennung der Mandacher Traditions-Süßigkeit entzweit die Gemüter und sorgt für hitzige Diskussionen.

Mandach/Aargau/Schweiz - Nach einem Shitstorm soll eine kleine Schweizer Dorf-Bäckerei ihre beliebte Kuchen-Schnitte umbenennen.

Die Benennung der Mandacher Traditions-Süßigkeit entzweit die Gemüter und sorgt für hitzige Diskussionen.
Die Benennung der Mandacher Traditions-Süßigkeit entzweit die Gemüter und sorgt für hitzige Diskussionen.

Einen solchen Sturm der Entrüstung hat das gemütliche 300-Seelen-Dorf in der Schweiz noch nicht erlebt. Und das, obwohl der Ort bereits im Jahre 1218 erstmals urkundliche Erwähnung fand (damals "Mandacho").

Was ist passiert? Die örtliche Traditionsbäckerei verkauft seit Ewigkeiten eine sehr beliebte, nahrhafte und leckere Dessert-Schnitte, "Negerschnitte" genannt. Die Benennung der Süßigkeit aber "entzweit die Gemüter und sorgt für hitzige Diskussionen", berichtet >> ohmymag.

Das Schweizer Portal >> TillLate und auch Leser empören sich derzeit. Bei der lokalen Kuchen-Spezialität handelt es sich um ein Gebäck, das aus dunklem Biskuit-Teig, einer Schicht Vanille-Crème, häufig mit etwas "Mandacher Kirsch"-Schnaps ergänzt, und einer Schokoladenglasur besteht. Sie sei sehr beliebt und ist "immer schnell ausverkauft".

Aber korrekte Sprache schlägt dem Kuchen ein Schnippchen. Daher beklagt TillLate: "Und wenn wir weiterhin sorglos historisch problematische Begriffe wie das N-Wort verwenden, befeuern wir damit Diskriminierung, Ausgrenzung und Xenophobie."

Nunmehr wurden die Leser aufgerufen, einen neuen Namen für das beliebte Produkt zu finden. Angeblich sind diese Vorschläge eingegangen: "Mandacher Schnitte", "Mauritius-Schnitte" (benannt nach dem Schutzpatron der Kirche von Mandach), "Dunkelhäutigen-Schnitte", "Schnitte-ohne-Namen-weil-niemandem-etwas-Passendes-einfällt", "Mandacher Freudengebäck" oder auch "Geile Schnitte".

Die "Negerschnitte" ist nicht das einzige Problem

Die Homepage der Gemeinde Mandach erklärt das Wappen.
Die Homepage der Gemeinde Mandach erklärt das Wappen.

Es gibt noch ein Problem im Ort: Die Mandacher werden angeblich von Auswärtigen oft nach der Herkunft des Wappens gefragt.

Dieses zeigt einen "für die Gegend eher untypischen Menschen. Gemäß offizieller Lesart geht das Wappen von Mandach auf einen Helmschild der Herren von Mandach (13. Jahrhundert) zurück. Der volkstümlichen Deutung nach stellt dieser den heiligen Mauritius der, welcher auch der Schutzpatron der Kirche von Mandach ist.

Die heraldisch korrekte Beschreibung lautet: "Geteilt von Weiss mit aus der Teilung wachsendem schwarzem Mohr mit roten Lippen und weissem Halsschmuck und von Rot", heißt es auf der >> Homepage der Gemeinde.

Das Wappen ist der Grund für die Bezeichnung einer typischen und traditionellen Mandacher Spezialität. Die "Negerschnitte" kann man übrigens zu jedem Mandacher Festanlass genießen. "Aber seien Sie schnell: sie ist weitherum sehr beliebt und darum jeweils rasch ausverkauft", gibt man sich stolz.

Dieser Torten-Rassismus-Vorwurf ist nicht einmalig: Jahrzehntelang hatte beispielsweise das berühmte "Café Niederegger" in Lübeck seinen Gästen eine Mohrenkopftorte serviert. Nach mehr als 50 Jahren wurde sie in "Othellotorte" umbenannt. Es habe häufiger Anfragen zur Namensgebung gegeben, sagte Unternehmenssprecherin Eva Mura im vergangenen Jahr (TAG24 berichtete). Um dem Vorwurf von Rassismus zu entgehen, hatte man sich schließlich entschlossen, die Torte umzubenennen.

Auch der Fall einer Apotheke machte Schlagzeilen: Die Inhaberin der "Hofapotheke zum Mohren" in der Wetterau-Stadt Friedberg wehrte sich mit einer Unterschriftenliste vorsorglich gegen Forderungen nach einer Umbenennung ihres Geschäfts. Kerstin Podszus war besorgt angesichts der Debatte, die sich an zwei Frankfurter Apotheken entzündet hat.

Darum hatte sie die Unterschriften-Aktion initiiert. Die Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung hatte zwei Frankfurter Apotheken mit dem Begriff "Mohren" im Namen vorgeworfen, dass Namen und Logos rassistisch seien (TAG24 berichtete).

Fotos: http://www.mandach.ch/de/portrait/wappen/, 123RF

Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Hat Hakans Vergangenheit damit zu tun? 3.259
Backpacker-Pärchen reist durch Kanada, doch es kommt nicht mehr lebend zurück 10.097
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 4.356 Anzeige
Lkw-Fahrer verursacht sturzbetrunken Unfall: Drei Fahrzeuge brennen 26.158 Update
Unglaubliches Video: Straßenhunde retten Frühchen, das grausam "entsorgt" wurde 8.965
Droht der BVB-Abgang? Götze spricht von Wechsel ins Ausland! 3.294
Gerichtet entscheidet: Rausschmiss der AfD-Politiker war rechtens! 3.198
Wer macht denn sowas? Labrador bei Gewitter ausgesetzt 12.415
"Boa-Boa Teng-Teng"! Ballern die Boateng-Brüder bald für die Eintracht? 3.552
Mysteriöser Fall bei Aktenzeichen XY: Lars Mittank verschwand im Bulgarien-Urlaub 8.633
Hallöchen Popöchen! Wer zeigt uns denn hier seine "dicke Kiste"? 4.854
Ex-Münchner über die Bundesliga: "Will einfach keiner mehr nach Deutschland" 2.720
AfD ist Gift: NRW-Innenminister Reul watscht Partei ab 347
Wo kommt denn der Doppelgänger von Wincent Weiss her? 644
CIA-Spione im Iran verhaftet: Wie viele davon müssen sterben? 2.996 Update
Streik bei Eurowings? Urabstimmung der Flugbegleiter gestoppt 909
Feuer lodert in Hochhaus und schließt 100 Menschen ein 1.528
Tragisch! Oma geht mit Enkeln in Bodensee, dann stirbt sie 17.964
Junge Frau findet mysteriöses Paket vor der Haustür: Als sie den Brief dazu liest, ändert sich alles 6.926
Bonnie Strange und ihr Bobby: Ist das Liebes-Aus damit bestätigt? 2.425
Penis statt Ticket vorgezeigt: Schwarzfahrer schlägt betrunken auf Kontrolleur ein 2.101
Zweiklassen-Gesellschaft 2. Fußball-Bundesliga: Ist das eigentlich noch fair? 6.939
Warnung an alle Eltern: Darum solltet Ihr Eure Kinder beim Schwimmen immer im Auge haben 1.980
Fetter Rüstungsauftrag für Rheinmetall von der Bundeswehr 706
Herzzerreißend! Herrchen will seinen Collie vor Bulldoggen-Attacke schützen und wirft sich vor ihn 8.869
Fernsehgarten-Skandal! Kiwi disst Zuschauer als "fett"! 6.109
Rammstein-Rentner machen Sitztanz zu "Ich will" und das Netz eskaliert 4.364
Mutter und Tochter vermisst: Polizei vermutet Mord und zeigt Tatverdächtigen 3.946
Rechtsextremer Hintergrund? Linken-Zentrale wegen Bombendrohung geräumt 244 Update
Martinshorn zu laut? Anonyme Verfasser drohen Feuerwehr 2.779 Update
Nach Auswechslung: Ronaldo mit unglaublicher Geste für einen jungen Fan! 6.657
Polizist missbraucht 14-Jährige und kommt mit Bewährung davon 4.871
Silvio Heinevetter sicher: "Union wird viele Mannschaften ärgern!" 949
Unglaublich, was auftaucht, als dieser kleine Junge gespannt ins Wasser guckt 17.311
Nach Leichenfund auf Reiterhof: Liebespaar angeklagt! 4.019
Schweine bringen Verkehr auf Bundesstraße zum Erliegen 831
Junge Frau wählt Notruf: Die Reaktion der Polizei sorgt für Kritik! 3.296
Augen zu und durch! Hier springen Sarah Lombardi und Roberto aus einem Flugzeug 2.995
Instagram-Post mit seinem Freund: Blue-Sänger kommt "nicht über die Reaktionen hinweg" 3.303
Er soll sie wie Sklavinnen gehalten haben: Schwestern töten Vater mit 36 Messerstichen 10.620
Schmutzkampagne seiner Frau?! Christoph Sonntag beichtete Seitensprünge 4.245
FC Bayern: Niko Kovac schwärmt von seinem Chef-Spieler 3.471
Diese Neuerung hält die Polizei fürs Wacken-Festival bereit 11.861
Frauchen verzweifelt: Möwe packt Mini-Chihuahua und fliegt davon 31.175
Frau aus reiner Mordlust vor Zug gestoßen: Täter war schon polizeibekannt 3.776 Update
Bericht: Ermittlungen gegen Bayer nach möglichem Iberogast-Tod 4.391
24-Jähriger umgebracht: Drei Personen sollen sich umgehend bei der Polizei melden! 10.594