So schön bunt und anders! GNTM-Mareike zeigt ihre Kunstwerke

Berlin - Die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" hat begonnen und eins von Heidis Mädchen, die volltätowierte Mareike, fällt besonders auf.

Erst mit 18 Jahren hat sich Mareike das erste Mal tätowieren lassen.
Erst mit 18 Jahren hat sich Mareike das erste Mal tätowieren lassen.  © internetxdoll / Instagram

Mareike Lerch ist 24 Jahre alt, eigentlich Sachbearbeiterin und Sängerin in einer Punkband, und ist eins von Heidis Mädchen in der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel".

UND: Sie ist die erste Teilnehmerin, deren Körper von oben bis unten tätowiert ist. Laut eigenen Angaben hat sie in den letzten sechs Jahren ein kleines Vermögen für das Ganzkörper-Kunstwerk ausgegeben.

"Bei 40 Tattoos habe ich ehrlich gesagt aufgehört zu zählen", erzählt sie in BILD. "Ich habe zum Beispiel kleine, die ich als eins zähle, aber auch ein Backpiece, was von der Schulter bis zum Po geht. Ich habe circa 24.000 Euro für meine Tattoos ausgegeben! ALLE selbst finanziert", so die Berlinerin stolz.

Und die setzt sie gekonnt auf ihrem Instagram-Account in Szene.

Positive Energie trotz Anfeindungen wegen ihres Aussehens

Es gibt nur noch wenige freie Stellen auf Mareikes Körper.
Es gibt nur noch wenige freie Stellen auf Mareikes Körper.  © internetxdoll / Instagram

Kurz vor Beginn der Staffel auf ProSieben schrieb sie in einem Post: "Nur noch ein paar Tage bis Germany's Next Topmodel, ich kann es kaum erwarten, ich bin so stolz darauf, das erste Mädchen mit einem Körper voller Tattoos bei den Topmodels überhaupt zu sein."

In den ersten zwei Folgen von "GNTM" waren Heidi Klum samt Fotografen und Gastjuroren begeistert von Mareikes speziellem Look und ihrem außergewöhnlichen Gesicht. Sie sticht absolut aus der Menge von Topmodel-Anwärterinnen heraus.

Doch nicht alle Menschen finden ihr außergewöhnliches Aussehen toll. Mareike hatte schon oft mit Vorbehalten und Anfeindungen zu kämpfen.

"Allerdings lasse ich mich davon nicht unterkriegen und finde es eher schade, dass es Menschen gibt, die einen grundlos beleidigen und einem mit Vorurteilen entgegentreten", sagt sie BILD.

Bei "GNTM" will sie den Menschen Mut machen. "Für mich ist es ein Geschenk, Menschen erreichen und ihnen sagen zu können, dass sie so schön sind, wie sie sind. Bei GNTM zu gewinnen, wäre natürlich auch mein Traum!“

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0