Das macht Sophia Thomalla an ihrem Loris so richtig an!

Berlin - Sophia Thomalla steht auf Machos: Das hat sie in der Vergangenheit schon regelmäßig eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und auch ihr aktueller Freund, Fußballer Loris Karius, scheint da nicht aus der Reihe zu tanzen.

Sophia Thomalla (30) und Loris Karius (26) sind seit fast einem Jahr ein Paar.
Sophia Thomalla (30) und Loris Karius (26) sind seit fast einem Jahr ein Paar.  © dpa/Jens Kalaene

Ob Till Lindemann (56), Andy LaPlegua (44) oder Gavin Rossdale (54) - sie alle waren harte Rocker und hatten mit Sicherheit auch in ihrer Beziehung gern das Sagen.

Im RTL-Interview verrät Sophia Thomalla nun, dass auch ihr vier Jahre jüngerer Freund sie nicht permanent auf Händen trägt.

"Ich bin auch so jemand, wo Loris mir die Tür vor der Nase zuknallt und er ist schon drin und Stunden später: 'Hä, wo ist Sophia eigentlich?'", gibt sie zu. "Das ist einfach so. Und das sind immer diese Männer, die ich fasziniere."

Und Sophia hat ebenfalls eine Schwäche für diesen Typ Mann: "Ich finde, das ist so 'ne ausgestorbene Ära, wo alle sagen: 'Ist auch gut, dass es ausgestorben ist.' Aber es gibt auch ein, zwei Frauen, die sagen: 'Tschuldigung. Ich finde es jetzt aber eigentlich ganz schade.'"

Auch Mama Simone Thomalla steht auf Machos

Rudi Assauer (†74) war jahrelang der Mann an Simone Thomallas (54) Seite.
Rudi Assauer (†74) war jahrelang der Mann an Simone Thomallas (54) Seite.  © dpa//Jörg Carstensen

Doch woher könnte dieser Männergeschmack kommen?

Womöglich hat sich Sophia diesen bei Mama Simone Thomalla (54) abgeschaut - schließlich brachte sie den wohl größten Macho überhaupt ins Haus - und somit auch ins Leben ihrer Tochter: Den Anfang des Jahres verstorbenen Rudi Assauer.

Von ihrem Ziehvater verabschiedete sich Sophia mit einem emotionalen Post, in welchem es unter anderem hieß: "Alle schreiben er war der große Macher, die Schalke-Legende, Macho und gute Seele, aber was man über den Mann schreibt, mit dem man 10 Jahre Ostern, Weihnachten, Urlaube verbracht hat, einen zu Schule gefahren hat, der das Büro vom Schuldirektor absichtlich zugequarzt hat, nachdem man ihm erzählte, ich habe einige Schulstunden geschwänzt und was bitte aus mir werden solle, gestaltet sich für mich dann doch ziemlich schwierig."

Es dürfte also kaum jemanden wundern, dass Sophia bei diesem Einfluss eine gewisse Vorliebe für echte Macho-Typen entwickelt hat. Umso schöner, dass sie in Loris Karius eben diesen gefunden hat.

Mehr zum Thema Sophia Thomalla:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0