Mädchen (12) stürzt von Sprungturm in den Tod: Das Urteil ist gefallen 3.498
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union Top
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.015 Anzeige
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren Top
3.498

Mädchen (12) stürzt von Sprungturm in den Tod: Das Urteil ist gefallen

Prozess um tödlichen Unfall in Kletterpark in Schotten vor dem Landgericht Gießen

Der Prozess vor dem Landgericht Gießen um den Tod einer Zwölfjährigen beim Sturz von einem Sprungturm in einem Kletterpark wurde am Donnerstag fortgesetzt.

Gießen - Der Prozess um den tödlichen Sturz eines Mädchens von einem Sprungturm nähert sich seinem Ende.

Bei dem Turm handelte es sich um einen sogenannten "Freefall-Tower“.
Bei dem Turm handelte es sich um einen sogenannten "Freefall-Tower“.

Bei der Verhandlung am heutigen Donnerstag (9 Uhr) vor dem Landgericht Gießen werden die Plädoyers erwartet, möglicherweise werden auch die Urteile gegen die beiden Angeklagten gesprochen.

Die 42 und 44 Jahre alten Männer sind Betreiber eines Kletterparks in Schotten im Vogelsbergkreis, in dem der Turm im Sommer 2015 als besondere Attraktion aufgebaut war.

Von dort stürzte die Zwölfjährige in die Tiefe, prallte laut Anklage von dem Sprungkissen ab, schlug mit dem Kopf auf einem Felsen auf und erlag wenige Wochen später ihren schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft wirft den Betreibern fahrlässige Tötung vor, weil Sicherheitsvorkehrungen missachtet worden sein sollen.

Der Turm – ein sogenannter "Freefall-Tower" – sei wegen des steinigen Untergrunds an einer ungeeigneten Stelle aufgebaut worden. Zudem soll das Sprungkissen falsch positioniert worden sein.

"Wir würden alles tun, um es rückgängig zu machen"

Der Sprungturm gehörte zu einem Kletterpark (Symbolbild).
Der Sprungturm gehörte zu einem Kletterpark (Symbolbild).

Die Angeklagten hatten zu Beginn des Prozesses Anfang Februar den Unfall bedauert und ausgesagt, auf die Erfahrung der für den Aufbau der Anlage und insbesondere des Sprungkissens engagierten Firma vertraut zu haben.

"Für uns war es unvorstellbar, dass jemand außerhalb des Sprungkissens landen könnte", sagt einer der beiden Angeklagten am 12. Februar vor Gericht. Sonst hätte man die Sprung-Veranstaltung nie angeboten.

Es sei unglaublich, dass "so ein schreckliches Unglück" passiert sei. "Wir würden alles tun, um es rückgängig zu machen. Das ist leider nicht möglich."

Vor ihrem fatalen Sturz übte die Zwölfjährige den Absprung aus drei Metern Höhe. Dann ging es ganz hinauf. Oben sei sie in Panik geraten und habe sich im letzten Moment vor dem Absprung an einer Absperrung festgehalten. Dadurch, so die Anklage, geriet das Kind in eine seitliche Drehung und verfehlte die anvisierte Mitte des Sprungkissen.

"Wir stellen uns auf den Standpunkt, dass an einem solchen Ort eine solche Einrichtung nicht hätte errichtet werden dürfen", erläutert Anklagevertreter Rouven Spieler ebenfalls am 12. Februar die Vorwürfe (TAG24 berichtete).

Update, 13.17 Uhr: Freisprüche im tödlichen Sprungturm-Prozess gefordert

Im Prozess um den tödlichen Sturz eines Mädchens von einem Sprungturm sind Freisprüche gefordert worden. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Verteidiger der beiden Angeklagten plädierten am Donnerstag in ihren Schlussvorträgen vor dem Landgericht Gießen für Freispruch.

Nur der Anwalt der Nebenklage (Vater des Opfers) forderte eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung, ohne allerdings ein konkretes Strafmaß zu nennen. Im Verlauf des Donnerstags wollte das Gericht das Urteil sprechen.

Update, 16.06: Beide Angeklagte freigesprochen

Knapp vier Jahre nach dem tödlichen Sturz eines Mädchens von einem Sprungturm im Vogelsberg sind zwei Angeklagte in dem Prozess zu dem Unfall freigesprochen worden.

Das entschied das Landgericht Gießen am Donnerstag.

Fotos: dpa/Uwe Zucchi, 123RF/Pavel Losevsky

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 19.504 Anzeige
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer Top Update
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 8.043 Anzeige
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 411
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 1.891
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 4.392
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 1.719
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 119
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 5.143
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 2.970
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.023
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 1.604
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.443 Anzeige
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 3.689
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 5.826
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 979
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 1.949
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.527
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.479
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 5.258
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 1.979
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 3.381
Offiziell: Esken und Walter-Borjans neues SPD-Führungsduo: Kühnert neuer Vizechef 313 Update
Legendäre US-Rockband kommt 2020 für ein einziges Konzert nach Deutschland 2.895
Was macht dieser Schwibbogen auf dem Windrad? 10.168
Jason Derulo postet krasses Penis-Bild, Instagram löscht es immer wieder 8.621 Update
VfB-Sportchef Hitzlsperger: Das hat sich nach seinem Coming-out geändert 901
Crash mit Gespann: Mann bremst, da überschlägt sich sein Anhänger! 1.550
Mega-Talent Haaland wird Wechsel zu RB Leipzig empfohlen 1.452
Über 6 Stunden tot: Ärzte erwecken Frau wieder zum Leben 6.948
Mann liegt leblos auf Parkbank: Polizei veröffentlicht Foto der Leiche 3.328
Horror in München: Mann will Frau (68) vergewaltigen, als sie mit Hund Gassi geht 4.406
Nach Mord an Georgier im Berliner Tiergarten: Kanzleramtschef Braun appelliert an Moskau 518
Online-Portal Jameda: So dürfen Ärzte im Internet bewertet werden 427
"Wie oft hast du Sex?" Playboy-Model gibt diese verblüffende Antwort 3.327
Junge oder Mädchen? Jetzt ist das Geheimnis um Flusspferd-Baby "Halloween" gelöst! 466
Wie süß: "Köln 50667"-Schauspieler auch hinter der Kamera ein Liebes-Paar! 1.301
40 Jahre nach größtem Kunstraub der DDR: Verschollene Gemälde wieder aufgetaucht 3.046
Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach 1.294
Zufallskontrolle: Was die Ermittler dann finden, ist heftig! 5.348
Vorwerk baut den Thermomix nicht mehr in Deutschland! 910
Trauer um "Lady Gaga": Deutschlands schönste Kuh ist tot! 1.332
Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan 5.514
Kinderpornos gedreht: Dieses Horror-Paar muss in den Knast! 2.044
Diana zur Löwen: Beauty-Bloggerin zeigt Interesse für Politik 469
Polizei tötet mutmaßliche Vergewaltiger und bekommt Applaus 3.526
Angela Merkel besucht erstmals KZ Auschwitz 1.742 Update