Nach Liebes-Aus von BTN-Kollege: Tim Rasch plaudert aus dem Sexualitäts-Nähkästchen

Berlin - Tim Rasch (21) lässt sich nicht einordnen: Nach dem Liebes-Aus von Benjamin Mittelstädt (23) spricht der BTN-Star nun frei von der Leber weg über seine sexuelle Orientierung.

Zwei Jahre lang waren Tim Rasch und Benjamin Mittelstädt ein Paar.
Zwei Jahre lang waren Tim Rasch und Benjamin Mittelstädt ein Paar.

Ganz frank und frei gab sich der 21-Jährige nun in seinem neuesten YouTube-Video auf seinem Kanal.

Darin stellte das Male-Model klar: "Ich habe keinen Bock mehr, mich irgendwie einzuordnen. Ich bin nicht schwul, ich bin nicht bisexuell, ich bin nicht hetero und ich bin, Gott verdammt noch mal, auch nicht pansexuell." Zudem verwies der deutsche Laiendarsteller, der auch schon aufrichtige Beziehungen zu Frauen hatte, auf die Vielfältigkeit der Liebe.

Seinen Fans gab er eine wichtige Botschaft mit auf den Weg: "Das ist so scheißegal, ob ihr schwul, bisexuell, pansexuell oder sonst was seid. Am besten, ihr seid einfach Mensch", riet er seinen rund 89.000 Abonennten.

Mehr zum Thema Berlin Tag und Nacht:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0