Ex-BTN-Star ist verzweifelt: "Die schlaflosen Nächte stapeln sich"

Berlin - Julia Jasmin Rühle (36) durchlebt aktuell eine der wohl schwierigsten Phasen ihres Lebens. Jetzt hat die frühere "Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin offen über ihre Gefühlslage gesprochen.

Julia Jasmin Rühle (36) will trotz aller Schwierigkeiten nicht aufgeben.
Julia Jasmin Rühle (36) will trotz aller Schwierigkeiten nicht aufgeben.  © Screenshot/instagram/followjuliajasmin (Bildmontage)

"Die schlaflosen Nächte stapeln sich nur noch so in meinem Kalender, langsam werde ich wohl zum Wolf", schrieb die gebürtige Russin in einem Beitrag auf Instagram.

Anfang Februar war publik geworden, dass Julia Jasmin Rühles Partner Toni Brade im Gefängnis sitzt. Über den Grund und die Dauer der Haftstrafe ist bislang nichts bekannt.

Doch für das OnlyFans-Model ist der Knast-Aufenthalt ihres Verlobten eine harte Prüfung: "Manchmal passieren unerwartete Schicksalsschläge, die uns den Boden unter den Füßen wegreißen. Momentan ist wohl eine meiner schwersten Lebensphasen angebrochen, und es ist alles andere als leicht", gestand Julia Jasmin ihren rund 499.000 Followern.

Berlin - Tag & Nacht: "Berlin - Tag & Nacht": Diese Neuzugänge erweitern den Cast
Berlin – Tag & Nacht "Berlin - Tag & Nacht": Diese Neuzugänge erweitern den Cast

Dennoch werde sie die Hoffnung nicht aufgeben. "Ich hoffe, dass das Ganze irgendwann ein Ende hat und ich endlich wieder in Balance komme, und meinen inneren Frieden und mein Strahlen zurückbekomme!", sagte der Reality-Star kämpferisch.

Von den Fans erhielt sie viel Zuspruch für ihre offenen Worte. "Ganz viel Kraft und Liebe für dich", schrieb etwa eine Nutzerin.

Auf Instagram klagt Julia Jasmin Rühle ihr Leid

Julia Jasmin Rühle: Trennung kommt nicht infrage

Julia Jasmin Rühle und Toni Brade machten im Juli 2023 ihre Beziehung öffentlich.
Julia Jasmin Rühle und Toni Brade machten im Juli 2023 ihre Beziehung öffentlich.  © Screenshot/Instagram/followjuliajasmin

Dass es für sie nicht infrage kommt, ihren Verlobten Toni wegen seiner Haftstrafe zu verlassen, hatte Julia Jasmin Rühle schon von Beginn an deutlich gemacht. Loyalität steht bei dem Erotik-Sternchen offenbar weit oben.

"Niemals würde ich gehen, weil es unbequem wird! In GUTEN wie in SCHLECHTEN Zeiten! Ich weiß, du würdest dasselbe auch für mich tun! Ich gehe in jeden Krieg, aber ich stehe hinter dir und ich bleibe!", schrieb JJ Anfang Februar in einem Post.

Den Kampfgeist hat Julia Jasmin Rühle also noch nicht verloren. Diese Kraft hatte sie zuletzt auch bitter nötig: Über mehrere Monate wurde die 36-Jährige regelrecht terrorisiert und erhielt nach einigen gezielten Attacken sogar Polizeischutz.

Berlin - Tag & Nacht: Alfio De Benedictis ist tot: "Berlin - Tag & Nacht"-Star gestorben
Berlin – Tag & Nacht Alfio De Benedictis ist tot: "Berlin - Tag & Nacht"-Star gestorben

Wie JJ gegenüber RTL verriet, könnte es sich um den Racheplan eines ehemaligen Geschäftspartners von Toni handeln. Ihr Partner hatte in einem Gerichtsprozess gegen diesen ausgesagt.

Titelfoto: Screenshot/instagram/followjuliajasmin (Bildmontage)

Mehr zum Thema: