Horror-Unfall: 20-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn und stirbt

Schönberg (Niederbayern) - Es ist eine Tragödie: Bei einem fatalen Unfall auf der Bundesstraße 85 bei Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) ist ein 20 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Der Mazda ist nur noch ein Wrack: Für den jungen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät.
Der Mazda ist nur noch ein Wrack: Für den jungen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät.  © Stefan Plöchinger/Zema Foto/dpa

Der junge Mann war am Samstagmittag mit seinem Mazda auf der B85 in Richtung Regen unterwegs.

Starker Regen und Hagel behinderten wohl die Sicht und so kam es zu der Tragödie: Kurz hinter der Ausfahrt Schönberg Süd geriet der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen entgegenkommenden Lastwagen.

Der 20-Jährige verstarb noch am Unfallort, wie die Polizei mitteilte.

Der 53-jährige Fahrer des Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Welche Kräfte bei dem schrecklichen Crash gewirkt haben müssen, machen die Bilder des Unfalls deutlich. Vom Mazda des jungen Mannes ist nicht mehr viel übrig, die Front des Wagens wurde durch den heftigen Aufprall vollständig eingedrückt.

Auch der Lkw wurde bei dem Unfall stark beschädigt, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, wurde auf Anweisung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter eingeschaltet.

Die Bundesstraße war für mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt.

Der schreckliche Unfall ereignete sich auf der B85 auf Höhe Schönberg. Der junge Autofahrer war Richtung Regen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet.
Der schreckliche Unfall ereignete sich auf der B85 auf Höhe Schönberg. Der junge Autofahrer war Richtung Regen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0