Blackout vor laufenden Kameras! Kerstin Ott blamiert sich im Frühstücks-Fernsehen

Hilfe! Kerstin Ott (35) weiß plötzlich nicht mehr, wie der Text geht.
Hilfe! Kerstin Ott (35) weiß plötzlich nicht mehr, wie der Text geht.  © RTL

Köln - Es war einer der ersten Fernseh-Auftritte nach der Traumhochzeit mit ihrer hübschen Freundin! Schlagersängerin Kerstin Ott (35) sollte im RTL-Frühstücksfernsehen eigentlich ihren neuen Song "Lebe laut" vorstellen. Doch das klappte nicht soooo ganz.

Am frühen Mittwochmorgen sitzen Tausende Fernseh-Zuschauer vor den Bildschirmen. Kerstin Ott ("Die immer lacht") ist bereit für den Gesangsauftritt. Zumindest scheint es anfangs so. Denn schon Sekunden, nachdem die ersten Keyboard-Töne durchs Studio hallen ist klar: Irgendwas stimmt hier nicht!

Denn die 35-Jährige bleibt stumm. Versuch Nummer zwei scheitert ebenfalls. Auch hier will der Berlinerin kein Laut über die Lippen kommen. Moderator Jan Hahn (41) will zur Entspannung beitragen und setzt zur Massage an. Auch das hilft ihr nicht auf die Sprünge? Wie ging "Lebe laut" noch mal los? "Tut mir leid, ich habe gerade einen kleinen Blackout", entschuldigt sich Ott bei den Zuschauern.

Doch dann endlich die Erlösung. Als Souffleuse springt keine geringere als ihre Ehefrau Karolina ein und ruft ihr die erste Passage zu. Na geht doch!

„Hätte mir Karolina nicht den ersten Satz gesagt, dann wäre ich wahrscheinlich immer noch da am Überlegen, wie er denn geht", gesteht Ott nach der überstandenen TV-Panne.

Vielleicht einfach noch mit den Gedanken im Liebesglück? Man darf es ihr gönnen...

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0