Tragischer Unfall! Person überquert Bahnhofsgleise, stolpert und wird vom Zug erfasst

Esslingen am Neckar - Ein tragischer Unfall ereignete sich am Dienstagabend am Bahnhof in Esslingen am Neckar.

Der Esslinger Bahnhof wurde komplett abgesperrt.
Der Esslinger Bahnhof wurde komplett abgesperrt.  © SDMG

Ersten Erkenntnissen der Bundespolizei zufolge, hat ein 22-Jähriger unberechtigt die Gleise 6/7 überquert und wurde dabei von einem Zug, der Richtung Ulm fuhr, erfasst.

Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Mann in eine Krankenhaus.

Durch den Vorfall war der Bahnhof Esslingen bis 20.05 Uhr komplett gesperrt, was zu erheblichen Beeinträchtigungen und Zugausfällen führte.

Die VVS teilte über die sozialen Netzwerke mit, dass unter anderem die S1 Verspätungen und einzelne Fahrtausfälle verbuchen musste.

Der Streckenabschnitt wurde wieder freigegeben, es kommt noch zu vereinzelten Verzögerungen.

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0