75-Jähriger erfasst kleinen Jungen (†4): Rettungsversuche schlagen fehl

Hilzingen - Für einen kleinen Jungen (4) kam am Freitagnachmittag jede Hilfe zu spät.

Ein Rettungswagen brachte den lebensgefährlich verletzten Jungen in eine Klinik. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen brachte den lebensgefährlich verletzten Jungen in eine Klinik. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr in Hilzingen (Landkreis Konstanz). Ein 75-Jähriger war auf der Diethlishofer Straße unterwegs gewesen, als er einen Vierjährigen übersah.

Durch den Zusammenstoß wurde das Kind lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei kam es in ein Krankenhaus, wo es kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

Der Rentner erlitt einen Schock.

Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?
Unfall Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?

Die genauen Unfallhintergründe sind noch unklar und sollen mithilfe eines Sachverständigen ermittelt werden.

Die Polizei bittet Zeugen des schrecklichen Vorfalls, die Telefonnummer 07733 9960-0 zu wählen.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall: