Auto kollidiert mit Rollstuhlfahrer: 51-Jähriger muss schwerverletzt in Klinik!

Euskirchen - Ein 22-Jähriger hat bei einem Abbiegevorgang am gestrigen Montag einen 51-jährigen Mann im Rollstuhl übersehen und angefahren. Der Verletzte wurde per Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Wie der 22-Jährige selbst bei der Polizei angab, wollte er gegen Mittag vom Rüdesheimer Ring nach links auf die Frauenberger Straße einbiegen.

Dabei übersah er allerdings den kreuzenden Rollstuhlfahrer, kollidierte mit ihm und verletzte ihn leider schwer.


Audi Q3 kracht beim Überholen frontal in Opel Corsa: Fünf Personen schwer verletzt!
Unfall Audi Q3 kracht beim Überholen frontal in Opel Corsa: Fünf Personen schwer verletzt!


Der verletzte Rollstuhlfahrer aus Euskirchen musste umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 22-Jährige kam mit einem gewaltigen Schrecken davon.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Unfall: