Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer! Eltern retten Kinder vor den Flammen

Spahnharrenstätte - Nach einem schweren Verkehrsunfall in Spahnharrenstätte im Landkreis Emsland schweben die Fahrerin und der Beifahrer des Autos in Lebensgefahr. Zwei Kinder wurden schwer verletzt.

Das Auto war gegen einen Baum geprallt und hatte Feuer gefangen.
Das Auto war gegen einen Baum geprallt und hatte Feuer gefangen.  © -/NMW-TV/dpa

Der Wagen sei am Freitagvormittag ersten Erkenntnissen nach von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Dort prallte er gegen einen Baum.

Die 26 Jahre alte Fahrerin und ihr 28 Jahre alter Beifahrer wurden lebensgefährlich verletzt.

Ein zwei Jahre altes Mädchen und ein siebenjähriger Junge erlitten schwere Verletzungen. Die Kinder saßen hinten im Wagen.

Schwerer Säure-Unfall an Uni: Hubschrauber muss Person in Spezialklinik fliegen
Unfall Schwerer Säure-Unfall an Uni: Hubschrauber muss Person in Spezialklinik fliegen

Alle Insassen konnten sich aus dem Auto retten, bevor es brannte.

Warum die Fahrerin von der Hauptstraße in Spahnharrenstätte abgekommen war, war noch unklar.

Titelfoto: -/NMW-TV/dpa

Mehr zum Thema Unfall: