Horror-Unfall: Für Mercedes-Fahrer kommt jede Hilfe zu spät

Braak - Tödlicher Unfall bei Braak im Kreis Stormarn: Ein Mercedes-Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen, überschlug sich und krachte mit voller Wucht gegen einen Baum. 

Der Mercedes war nach dem Unfall komplett zerstört.
Der Mercedes war nach dem Unfall komplett zerstört.  © Blaulicht-News.de

Drei andere Autofahrer wurden Zeugen des schrecklichen Unfalls, wählten sofort den Notruf.

Die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr hatten Mühe, an den Fahrer heranzukommen, da das Auto bei dem Unfall gänzlich zerstört wurde.

Schließlich konnten die Helfer den 40-Jährigen allerdings dennoch bergen, jedoch nichts mehr für ihn tun. Der Mann verstarb noch am Unfallort.

Laut Zeugenaussagen soll der Mercedes nach einem Überholvorgang in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen sein und sich überschlagen haben. 

Schließlich prallte das Auto ungebremst gegen den massiven Baum und wurde nahezu völlig zerstört.

Einige Einsatzkräftige mussten wegen des tragischen Vorfalls von einer Notfallseelsorge psychisch betreut werden. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0