Drei Menschen in Lebensgefahr! Auto kracht frontal in Gegenverkehr

Bergheim – Schwerer Unfall in Bergheim bei Köln! Am Freitagabend ist auf der B477 ein Auto in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Wagen zusammengestoßen.

Die beiden Autos sind frontal zusammengekracht, drei Insassen schweben in Lebensgefahr.
Die beiden Autos sind frontal zusammengekracht, drei Insassen schweben in Lebensgefahr.  © Horst Konopke

Nach ersten Erkenntnissen erlitten drei Insassen lebensgefährliche Verletzungen.

Zwei von ihnen wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Die dritte Person wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gefahren und kämpft wie die anderen ums Überleben.

Eines der beiden beteiligten Autos soll gegen 18 Uhr aus Bergheim in Richtung Niederaußem gefahren und dabei aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Spur abgekommen sein, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet.

Krankenhaus statt Schule: Fahrer und sechs Schüler bei Bus-Unfall verletzt
Unfall Krankenhaus statt Schule: Fahrer und sechs Schüler bei Bus-Unfall verletzt

Der Wagen stieß daraufhin frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Den Angaben zufolge wurden mehrere Menschen in den Autos eingeschlossen. Bilder vom Unfallort zeigen die völlig zerstörten Wracks.

Rettungshubschrauber brachten zwei der Verletzten in Krankenhäuser.
Rettungshubschrauber brachten zwei der Verletzten in Krankenhäuser.  © Daniel Leberich

Die Bundesstraße wurde von Feuerwehr und Polizei im Bereich der Unfallstelle abgesperrt.

Titelfoto: Horst Konopke

Mehr zum Thema Unfall: