Drei Schwerverletzte bei Geisterfahrer-Unfall auf der B91

Weißenfels - Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer auf der B91 nahe Weißenfels sind am Sonntagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden.

Alle drei an dem Unfall beteiligten Personen erlitten schwere Verletzungen, mussten durch Rettungskräfte in umliegende Kliniken gebracht werden. (Symbolbild)
Alle drei an dem Unfall beteiligten Personen erlitten schwere Verletzungen, mussten durch Rettungskräfte in umliegende Kliniken gebracht werden. (Symbolbild)  © amitdnath/123RF

Wie die Polizei mitteilte, war ein VW-Fahrer gegen 14.25 Uhr entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf die Bundesstraße aufgefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel.

Der Unfallfahrer, seine Beifahrerin sowie die Fahrerin des Opels erlitten bei dem Crash allesamt schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei schätzte diesen auf insgesamt rund 40.000 Euro.

Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?
Unfall Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?

Die Autos mussten anschließend abgeschleppt werden.

Die Bundesstraße war im Zuge der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt.

Titelfoto: amitdnath/123RF

Mehr zum Thema Unfall: