Er hatte fast 2 Promille intus: Betrunkener Radfahrer fährt gegen Bus

Plauen - In Plauen ist am Sonntag ein betrunkener Radfahrer (66) gegen einen Linienbus gefahren.

In Plauen ist ein Radfahrer (66) mit einem Linienbus kollidiert. Der 66-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)
In Plauen ist ein Radfahrer (66) mit einem Linienbus kollidiert. Der 66-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/Wolfgang Zwanzger

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 66-Jährige am Nachmittag gegen 16.20 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs und kam dabei auch an der Betriebseinfahrt des Oberen Bahnhofs vorbei.

Dabei übersah der Mann offenbar den Linienbus (Fahrer: 62), der ebenfalls in Richtung Oberer Bahnhof fuhrt. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde allerdings Alkoholgeruch festgestellt und der 66-Jährige musste sich einem Test unterziehen. Er hatte 1,96 Promille intus. "Eine Blutentnahme wurde angeordnet", so ein Polizeisprecher.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 7000 Euro.

Titelfoto: 123RF/Wolfgang Zwanzger

Mehr zum Thema Unfall: