Er stand mitten auf der Straße: Mann (41) von VW Golf erfasst und tödlich verletzt!

Velbert - In Velbert ist am Freitagabend (1. Dezember) ein 41-jähriger Fußgänger aus Wülfrath bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der 41-jährige Fußgänger aus Wülfrath erlag später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
Der 41-jährige Fußgänger aus Wülfrath erlag später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.  © Boris Roessler/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stand das Opfer auf der Mettmanner Straße in Höhe der Hausnummer 226 mitten auf der Straße, als es gegen 20.45 Uhr von einem VW Golf erfasst wurde.

Der Schwerverletzte wurde noch in ein Krankenhaus gebracht, wo er jedoch kurz darauf an seinen Verletzungen verstarb. Die genauen Umstände des Unfalls sind zurzeit noch unklar.

Gemeinsam mit weiteren Zeugen hatte der 64-jährige Autofahrer bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte noch vorbildlich Erste Hilfe geleistet.

Unfall mit Fahrschul-Auto: Zwei Verletzte bei Prüfungsfahrt in Weißwasser
Unfall Unfall mit Fahrschul-Auto: Zwei Verletzte bei Prüfungsfahrt in Weißwasser

Er musste ebenso wie die benachrichtigen Angehörigen des Verstorbenen nach dem Vorfall seelsorgerisch betreut werden.

Der Einsatzort war für die Dauer der Unfallaufnahme für den Verkehr komplett gesperrt.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: