Fahranfänger (19) kracht mit Wagen frontal in entgegenkommenden Trecker

Groß Timmendorf - Da hat es richtig gekracht: In Groß Timmendorf (Timmendorfer Strand) ist am Montagabend das Auto eines 19-Jährigen mit einem Trecker kollidiert. Er wurde verletzt.

In Groß Timmendorf ist am Montagabend ein 19-Jähriger mit seinem Auto in einen entgegenkommenden Trecker gekracht. Er wurde verletzt.
In Groß Timmendorf ist am Montagabend ein 19-Jähriger mit seinem Auto in einen entgegenkommenden Trecker gekracht. Er wurde verletzt.  © Arne Jappe

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 18.30 Uhr mit seinem Opel auf der Dorfstraße in Richtung Pansdorf unterwegs, als er in einer Kurve frontal mit dem Vorderrad des entgegenkommenden Treckers zusammenstieß.

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahranfänger zu weit in den Gegenverkehr gekommen, weshalb der 30-jährige Treckerfahrer nicht mehr ausweichen konnte.

Der 19-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Kleinwagen kracht in Laster: Zwei Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben
Unfall Kleinwagen kracht in Laster: Zwei Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben

Der Trecker sackte aufgrund des beschädigten Reifens auf der Vorderachse ab, was dazu führte, dass der Tank auslief. Die Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 18.000 Euro geschätzt. Die Dorfstraße wurde bis 23 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Arne Jappe

Mehr zum Thema Unfall: