Heftiger Unfall: Skoda-Fahrerin kracht im Gegenverkehr mit Lkw zusammen

Magdeburg - Zwei Personen sind bei einem Unfall im Magdeburger Stadtteil Ottersleben am Montagmorgen verletzt worden.

Durch den Aufprall wurde die linke Front des Skoda stark beschädigt.
Durch den Aufprall wurde die linke Front des Skoda stark beschädigt.  © Thomas Schulz

Eine 63 Jahre alte Frau war gegen 8.30 Uhr mit ihrem Skoda auf der Königstraße in Richtung Salbker Chaussee unterwegs.

"Nach ersten Erkenntnissen soll die 63-Jährige aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten sein", so Polizeisprecherin Heidi von Hoff.

Ein entgegenkommender 44-Jähriger konnte mit seinem Mercedes-Lastwagen nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Fahrzeug der Frau.

Schwerer Frontalcrash im Erzgebirge: Transporterfahrer gerät auf Gegenfahrbahn
Erzgebirge Schwerer Frontalcrash im Erzgebirge: Transporterfahrer gerät auf Gegenfahrbahn

"Hierbei erlitten die beiden Fahrzeugführer leichte Verletzungen und wurden anschließend von Rettungskräften zur Behandlung in Krankenhäuser verbracht", teilte von Hoff weiter mit.

Während der Unfallaufnahme war die Königstraße zeitweise voll gesperrt.

Auch am Lastwagen sind die Beschädigungen klar zu erkennen.
Auch am Lastwagen sind die Beschädigungen klar zu erkennen.  © Thomas Schulz

Beide Fahrzeuge waren fahruntüchtig und wurden abgeschleppt.

Titelfoto: Bildmontage: Thomas Schulz

Mehr zum Thema Unfall: