Heftiger Frontalcrash auf Landstraße: Zwei Männer schwer verletzt in Klinik

Bergheim - Auf einer Landstraße hat sich am heutigen Sonntag ein heftiger Frontalunfall ereignet. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt, eine von ihnen im Auto eingeklemmt.

Der Unfallort ähnelte nach dem Unfall einem absoluten Schlachtfeld.
Der Unfallort ähnelte nach dem Unfall einem absoluten Schlachtfeld.  © Feuerwehr Bergheim

Wie die Feuerwehr offiziell mitteilte, soll es gegen 17.55 Uhr auf der Straße "Im Rauland" bei Bergheim zum heftigen Crash gekommen sein.

Nur kurz nach Eintreffen der Rettungskräfte stand einer der beiden Unfallteilnehmer schwerverletzt neben seinem Auto. Der Andere wurde durch den Zusammenprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit und gerettet werden.

Noch ist nicht bekannt, wie es zum Unfall kommen konnte. Nach Angaben der Feuerwehr habe die Polizei inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

26-Jähriger von Zug überrollt und stirbt
Unfall 26-Jähriger von Zug überrollt und stirbt

Beide Männer kamen binnen kürzester Zeit in umliegende Krankenhäuser.

Gegen 20.15 Uhr konnte die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Titelfoto: Feuerwehr Bergheim

Mehr zum Thema Unfall: