Heftiger Unfall bei Meißen: Auto kracht in Transporter und überschlägt sich

Gröbern - Heftiger Unfall zwischen Gröbern und Buschhäuser: Ein Ford Tourneo Van wollte auf der Radeburger Straße abbiegen, dann krachte ein Überholender in den Kleinbus.

Dieser Ford überschlug sich nachdem er auf eine Leitplanke krachte.
Dieser Ford überschlug sich nachdem er auf eine Leitplanke krachte.  © Tino Plunert

Zu dem Unfall soll es laut Polizei am Dienstag gegen 11.20 Uhr gekommen sein. Der Van-Fahrer wollte demnach von der Radeburger Straße nach links auf einen kleinen Feldweg abbiegen, doch der Fahrer des silberfarbenen Kombis setze bereits zum Überholen an.

Dabei kam es zu dem Unausweichlichen: Der Kombifahrer krachte in die fahrerseitige Front des orangenen Vans und danach geradewegs auf eine Leitplanke.

Diese soll den kleineren Ford so katapultiert haben, dass er sich überschlug und erst meterweiter auf dem Feld aufschlug.

Nach Reifenplatzer: Bus stürzt in Schlucht - 27 Tote!
Unfall Nach Reifenplatzer: Bus stürzt in Schlucht - 27 Tote!

Bei dem Unfall auf der Radeburger Straße, die auch als S177 bezeichnet wird, verletzten sich zwei Menschen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Wie es genau zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Der silberne Ford fuhr beim Überholen in diesen Ford Kleinbus.
Der silberne Ford fuhr beim Überholen in diesen Ford Kleinbus.  © Tino Plunert
Ungefähr an dieser Stelle geschah der schlimme Crash.
Ungefähr an dieser Stelle geschah der schlimme Crash.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Unfall: