Horror-Unfall: BMW-Fahrer (†32) wird aus Auto geschleudert und eingeklemmt!

Heilbronn - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nacht zu Sonntag im Heilbronner Stadtteil Biberach ums Leben gekommen.

Der Fahrer (†32) verstarb noch am Unfallort.
Der Fahrer (†32) verstarb noch am Unfallort.  © 7aktuell.de | CV

Der 32-Jährige wurde unter seinem Wagen eingeklemmt, aus dem er zuvor herausgeschleudert worden war, wie ein Polizeisprecher sagte.

Demnach war der BMW gegen 0.12 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve ins Schleudern geraten. Daraufhin sei er von der Kreisstraße 9559, auf der er in Richtung Heilbronn-Biberach unterwegs war, abgekommen.

Danach überschlug es sich mehrmals über eine Strecke von etwa 80 Metern, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte.

Motorradfahrer kracht frontal in VW Polo und wird schwer verletzt - Heli angefordert!
Unfall Motorradfahrer kracht frontal in VW Polo und wird schwer verletzt - Heli angefordert!

Der Mann sei vermutlich nicht angeschnallt gewesen. Er starb noch am Unfallort.

Da unklar war, ob eventuell weitere Menschen beteiligt waren und das Fahrzeug in hilflosem Zustand verlassen hatten, suchten die Einsatzkräfte nach Angaben der Feuerwehr das Umfeld mit einer Drohne ab.

Das verunfallte Auto wurde abgeschleppt.
Das verunfallte Auto wurde abgeschleppt.  © 7aktuell.de | CV

"Weitere Beteiligte wurden jedoch nicht gefunden", hieß es.

Titelfoto: 7aktuell.de | CV

Mehr zum Thema Unfall: