Kind (10) wird von einem Traktor überrollt, plötzlich läuft es einfach davon!

Sieghartskirchen (Österreich) - Unglaublicher Unfall in Niederösterreich: Ein zehnjähriger Junge ist von einem Traktor überfahren worden und danach einfach nach Hause gelaufen.

Unter das Hinterrad eines Traktors gelang der Zehnjährige. (Symbolbild)
Unter das Hinterrad eines Traktors gelang der Zehnjährige. (Symbolbild)  © 123RF/Valentin Valkov

Am Freitagnachmittag gegen 17.10 Uhr war der Zehnjährige mit seinem Opa (60) im Traktor unterwegs, berichtete die örtliche Polizei.

Während der Fahrt sprang das Kind aus dem Fahrzeug und stürzte. "In weiterer Folge wurde er vom Hinterrad des Traktors überrollt", so die Ermittler.

Doch anstatt liegen zu bleiben und zu schreien oder weinen, verhielt sich der Junge ganz anders: Er stand auf und ging weg.

Als er bei seiner Mutter ankam, die ganz in der Nähe des Unglücksortes wohnt, erzählte der Junge ihr davon. Die besorgte Frau rief sogleich den Notarzt zu Hilfe.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Mittels Rettungshubschrauber "Christophorus 9" wurde das Kind in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)
Mittels Rettungshubschrauber "Christophorus 9" wurde das Kind in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Sanitäter eilten daraufhin zu dem Haus in Sieghartskirchen und versorgten das Kind. 

Ein Transport im Krankenwagen war jedoch offenbar nicht möglich. Die Rettungskräfte riefen deshalb den Hubschrauber des ÖAMTC, dem Pendant zum deutschen ADAC, zum Einsatzort.

Mit dem "Christophorus 9" wurde der Zehnjährige anschließend rund 50 Kilometer zu einem Krankenhaus in Wien geflogen.

Titelfoto: 123RF/Valentin Valkov

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0