Schwarzwaldbahn nach Unfall gesperrt

Gutach - Nach einem Zusammenstoß mit einem Zug auf einem Bahnübergang in Gutach (Ortenaukreis) ist ein Lastwagenfahrer zur Untersuchung in eine Klinik gekommen.

Ein Unfall auf der Schwarzwaldbahn in Südbaden sorgte für längere Sperrungen auf der Strecke. (Symbolbild)
Ein Unfall auf der Schwarzwaldbahn in Südbaden sorgte für längere Sperrungen auf der Strecke. (Symbolbild)  © Philipp von Ditfurth/dpa

Im Zug wurde niemand verletzt, wie die Polizei am heutigen Dienstag mitteilte.

Nach ihren Erkenntnissen war der 49 Jahre alte Lastwagenfahrer heute in eine für längere Fahrzeuge gesperrte Straße und danach trotz Rotlichts auf einen Bahnübergang gefahren.

Der Lokführer eines heranfahrenden Nahverkehrszugs habe einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Es entstand ein Schaden von mehr als 100.000 Euro.

Tödlicher Unfall: 70-Jähriger stürzt in Scheune acht Meter in die Tiefe!
Unfall Tödlicher Unfall: 70-Jähriger stürzt in Scheune acht Meter in die Tiefe!

Die Bergungsarbeiten könnten laut Polizei bis in den Abend dauern. Die Strecke der Schwarzwaldbahn wurde gesperrt. Betroffen ist nach Angaben eines Bahnsprechers der Abschnitt zwischen Hausach und Hornberg, es kommt zu Verspätungen und Teilausfällen.

Züge aus Richtung Offenburg enden demnach in Hausach. Zwischen Hausach und Triberg verkehren Busse zum Ersatz, von Triberg bis Villingen besteht wegen Bauarbeiten bereits ein Schienenersatzverkehr.

Titelfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema Unfall: