Lastwagen kracht in Kottmarsdorf auf Acker: Diesel ausgelaufen!

Kottmarsdorf - Am Donnerstagnachmittag ist im Landkreis Görlitz ein mit Getreide beladener Lastwagen umgekippt.

Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt.  © LausitzNews/Philipp Grohmann

Der Fahrer war gegen 15.09 Uhr mit seinem Laster in Richtung Löbau unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache auf Höhe der Gemeinde Kottmarsdorf von der Straße abkam und umkippte, erklärte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz gegenüber TAG24 am Nachmittag.

Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Bilder vom Unfallort zeigen, wie der Sattelzug seitlich auf einem Acker liegt, während sich das geladene Getreide auf dem Feld verteilt.

Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock und hat "großen Schutzengel"
Unfall Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock und hat "großen Schutzengel"

Polizeiangaben zufolge soll infolge des Unfalls auch Diesel ausgelaufen sein.

Die Fahrbahn wurde im Zuge der Bergungsarbeiten gesperrt und der Verkehr wird aktuell wechselseitig vorbeigeleitet.

Rettungskräfte sichern die Unfallstelle auf der S148.
Rettungskräfte sichern die Unfallstelle auf der S148.  © LausitzNews/Philipp Grohmann

Mithilfe eines Abschleppers wird der umgekippte Laster im Laufe des Abends abtransportiert.

Titelfoto: Bildmontage: LausitzNews/Philipp Grohmann

Mehr zum Thema Unfall: