Mercedes-AMG kracht in Polizeiauto auf Einsatzfahrt: Drei Verletzte

Nürnberg - In Nürnberg ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Mercedes-AMG und einem Polizeiauto gekommen. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Die Mercedes-Fahrerin fuhr bei Grünlicht in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem Polizeiwagen.
Die Mercedes-Fahrerin fuhr bei Grünlicht in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem Polizeiwagen.  © vifogra / Goppelt

Laut Polizeiangaben waren Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd mit dem Streifenwagen gegen 8.30 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Otto-Bärnreuther-Straße in Richtung Karl-Schönleben-Straße unterwegs.

Als eine 45-jährige Benz-Fahrerin bei Grünlicht von der Wettersteinstraße in die Otto-Bärnreuther Straße einfuhr, kam es zum Zusammenstoß.

Die beiden Polizisten wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 45-Jährige erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock und hat "großen Schutzengel"
Unfall Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock und hat "großen Schutzengel"

Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 35.000 Euro.

Das Polizeifahrzeug wurde an der Fahrerseite stark beschädigt.
Das Polizeifahrzeug wurde an der Fahrerseite stark beschädigt.  © vifogra / Goppelt

Die Otto-Bärnreuther-Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme an der betreffenden Kreuzung gesperrt.

Titelfoto: vifogra / Goppelt

Mehr zum Thema Unfall: