Motorblock bei Unfall aus Auto gerissen, Beifahrerseite komplett abgetrennt

Bremerhaven - Heftiger Unfall in Bremerhaven: Dabei wurden am Samstag ein Auto völlig zerstört und eine Person schwer verletzt.

Schwer vorzustellen, dass der Fahrer selbstständig aus dem Auto herauskam.
Schwer vorzustellen, dass der Fahrer selbstständig aus dem Auto herauskam.  © Feuerwehr Bremerhaven

Das Unglück geschah gegen kurz nach 12 Uhr, teilte die Feuerwehr mit. Der Fahrer eines VW war aus bislang ungeklärter Ursache auf der Hafenstraße zwischen Wülbernstraße und Felsstraße von der Fahrbahn abgekommen.

Das Auto stieß frontal mit einem Straßenbaum zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde der Motor aus dem Fahrzeug herausgerissen und auf den Gehweg geschleudert. Zudem wurde die komplette Beifahrerseite abgetrennt.

Den Rettungskräften bot sich ein Bild des Schreckens, bei dem sie Tote befürchten mussten.

Tragischer Unfall in Oberbayern: Mädchen (11) von Auto erfasst!
Unfall Tragischer Unfall in Oberbayern: Mädchen (11) von Auto erfasst!

Der Fahrer erlitt zwar schwere Verletzungen, konnte das Wrack aber selbstständig verlassen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Weitere Personen saßen glücklicherweise nicht im Auto.

Den Rettungskräften bot sich am Unfallort ein Bild der Zerstörung.
Den Rettungskräften bot sich am Unfallort ein Bild der Zerstörung.  © Feuerwehr Bremerhaven

Wegen des Einsatzes war die Hafenstraße zeitweise gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Feuerwehr Bremerhaven

Mehr zum Thema Unfall: