Tragödie auf Bauernhof: Großvater überfährt Enkelin (†2) mit Traktor

Peiting - Auf einem Bauernhof in Oberbayern hat sich ein tragischer Unfall ereignet. Für ein zweijähriges Mädchen kam jede Hilfe zu spät.

Der Großvater übersah das Mädchen beim Rückwärtsfahren mit einem Traktor. (Symbolbild)
Der Großvater übersah das Mädchen beim Rückwärtsfahren mit einem Traktor. (Symbolbild)  © Oleksandr Shcherbyna/123RF

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Dienstag mitteilte, kam es am Montag um kurz nach 9 Uhr in Hausen, einem Ortsteil von Peiting im Landkreis Weilheim-Schongau, zu dem Unglück. 

Der Großvater des Kleinkinds übersah die Zweijährige, als er rückwärts mit einem Traktor aus einer Scheune fuhr. Das Mädchen wurde von dem Fahrzeug erfasst und überrollt. 

Das Kind wurde dabei so schwer verletzt, dass es trotz notärztlicher Bemühungen laut Polizei noch am Unfallort verstarb.

Die Angehörigen wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut. 

Die Untersuchungen zum genauen Hergang des tragischen Geschehens werden von der Kripo Weilheim geleitet.  

Titelfoto: Oleksandr Shcherbyna/123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0