Schwerer Unfall nahe Königstein: Hubschrauber im Einsatz, zwei Schwerverletzte

Königstein - Am Montagvormittag rief ein schwerer Unfall Rettungskräfte nahe Königstein auf den Plan.

Der VW prallte gegen einen Baum und kam dort zum Stehen. Im Hintergrund ist der ebenso beteiligte Renault zu sehen.
Der VW prallte gegen einen Baum und kam dort zum Stehen. Im Hintergrund ist der ebenso beteiligte Renault zu sehen.  © Marko Förster

Nach TAG24-Informationen sollen gegen 9.45 Uhr ein Renault Scenic und ein VW Polo zwischen der B172 und dem Abzweig Leupoldishain zusammengestoßen sein.

Die Fahrerin (32) des Renault sei dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Auch der Polo-Fahrer (28) soll schwere Verletzungen erlitten haben, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte.

Feuerwehren aus Struppen, Königstein und Pirna sicherten die Unfallstelle ab und sperrten die Straße.

20-Meter-Baum stürzt auf fahrendes Auto: 62-Jähriger schwer verletzt
Unfall 20-Meter-Baum stürzt auf fahrendes Auto: 62-Jähriger schwer verletzt

Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Den Renault erwischte es auf der Fahrerseite, starke Schäden sind sichtbar.
Den Renault erwischte es auf der Fahrerseite, starke Schäden sind sichtbar.  © Marko Förster

Die Straße blieb für drei Stunden gesperrt.

Erstmeldung von 12.31 Uhr, aktualisiert um 14.38 Uhr.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Unfall: