Horror-Unfall: Kind (4) von Rasenmähertraktor überrollt und tödlich verletzt 

Starnberg - Bei einem Unfall mit einem Rasenmähertraktor wurde ein Kind tödlich verletzt. 

Bei einem Unfall mit einem Rasenmäher wurde ein Kind tödlich verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall mit einem Rasenmäher wurde ein Kind tödlich verletzt. (Symbolbild)  ©  Sakonboon Sansri/ 123RF

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam es am Donnerstagnachmittag zu dem schrecklichen Unfall im Starnberger Stadtteil Söcking.

Ein Rasenmähertraktor, der zur Gartenarbeit genutzt wird, kam ins Rollen, während drei Kinder im Alter von drei und vier auf ihm saßen.

Das Gefährt überschlug sich und die Kinder fielen zu Boden. Ein Vierjähriger wurde von dem Traktor überrollt und schwer verletzt.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Murnau gebracht, wo er wenig später verstarb. 

Ein weiterer Vierjähriger und das beteiligte dreijährige Mädchen kamen leicht verletzt in Krankenhäuser. 

Warum der Traktor plötzlich ins Rollen geriet, ist nicht bekannt. 

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Gutachter soll helfen, den Unfallhergang zu klären.

Titelfoto: Sakonboon Sansri/ 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0