Straßenbahn-Crash am Uni-Kreisel: Zwei Personen verletzt

Magdeburg - Am Montagnachmittag kam es in der Magdeburger Innenstadt zu einem Zusammenprall zwischen einer Straßenbahn und einem VW.

Am Montagnachmittag kam es zum Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Auto. (Symbolbild)
Am Montagnachmittag kam es zum Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Auto. (Symbolbild)  © MVB/Stefan Deutsch

Gegen 14.30 Uhr war der VW-Fahrer (58) im Kreisverkehr am Universitätsplatz unterwegs, als es zu dem Unfall kam, das teilte das Polizeirevier Magdeburg mit.

Es wird vermutet, dass der Fahrer aufgrund der Sonnenstrahlen geblendet wurde und so die herannahende Straßenbahn nicht wahrnahm.

Als der 58-jährige Fahrer schließlich Richtung Albert-Vater-Straße abbiegen wollte, rauschte er frontal in die Straßenbahn.

Schwerer Unfall bei Heilbronner Triathlon: Auto fährt durch Absperrung und erfasst Sportler!
Unfall Schwerer Unfall bei Heilbronner Triathlon: Auto fährt durch Absperrung und erfasst Sportler!

Der Autofahrer sowie sein 46-jähriger Beifahrer wurden durch den Crash verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Straßenbahn wurde zwar beschädigt, glücklicherweise wurden ihre Insassen nicht verletzt.

Der Kreisverkehr wurde kurzzeitig gesperrt, da der Unfallwagen abgeschleppt werden musste.

Titelfoto: MVB/Stefan Deutsch

Mehr zum Thema Unfall: