Tieflader mit Bagger schlittert über die Autobahn

Forst Kleinschwarzenlohe - Am Dienstag kam es auf der A73 zu einem folgenschweren Fahrfehler mit einem Tieflader.

Die Autobahn in Richtung Nürnberg musste wegen auslaufender Betriebsstoffe voll gesperrt werden.
Die Autobahn in Richtung Nürnberg musste wegen auslaufender Betriebsstoffe voll gesperrt werden.  © News5 / Oswald

Nach TAG24-Informationen war das Fahrzeug, das zudem einen Bagger geladen hatte, auf der A6 unterwegs und fuhr von dort auf die A73 auf.

Am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd bemerkte der Fahrer, dass er sich auf dem falschen Fahrstreifen befindet.

Nach derzeitigem Kenntnissstand riss er daraufhin das Lenkrad nach links. Der Tieflader kollidierte infolge dessen mit der Betonleitplanke und wurde auf die linke Seite geworfen.

Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung.

Die Autobahn musste wegen auslaufender Betriebsstoffe in Fahrtrichtung Nürnberg voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde am Autobahnkreuz abgeleitet. 

Der Fahrer des Tiefladers wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Der Fahrer des Tiefladers wurde bei dem Unfall leicht verletzt.  © News5 / Oswald

Titelfoto: News5 / Oswald

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0