Tödlicher Unfall auf der B97: Fahrerin (55) stirbt nach schwerem Frontal-Crash

Hoyerswerda - Auf der B97 zwischen Bernsdorf und Hoyerswerda kam es am Montagmittag zu einem tödlichen Unfall.

Der Renault kollidierte frontal mit dem Lkw.
Der Renault kollidierte frontal mit dem Lkw.  © xcitepress

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich gegen 12.40 Uhr nahe des Ortsteils Schwarzkollm, wie die Polizeidirektion Görlitz gegenüber TAG24 mitteilte.

Auf der B97 war eine Renault-Fahrerin in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam, in den Gegenverkehr geriet und frontal in einen entgegenkommenden Lkw krachte.

Herbeigerufene Rettungskräfte konnten nichts mehr für die 55-jährige Frau tun. Ihre Verletzungen waren so schwer, dass sie noch am Unfallort verstarb.

Tödlicher Unfall mit Pistenraupe: Deutsche Snowboarderin (†29) stirbt in Tirol
Unfall Tödlicher Unfall mit Pistenraupe: Deutsche Snowboarderin (†29) stirbt in Tirol

Der 53-jährige Fahrer des Lkw erlitt einen Schock und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.

Die Bundesstraße wurde im Zuge des tödlichen Unfalls voll gesperrt. Gegen 17 Uhr wurde sie wieder freigegeben.

Die Fahrerin des Renault wurde durch den frontalen Crash tödlich verletzt.
Die Fahrerin des Renault wurde durch den frontalen Crash tödlich verletzt.  © xcitepress

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Görlitz hat die Ermittlungen zum genauen Hergang sowie zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: