Lkw gerät auf Gegenfahrbahn und kracht in Citroen: Autofahrer sofort tot

Oberseelbach (Hessen) - Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Landstraße 3026 ein schwerer Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Eine Person kam dabei ums Leben.

Der Fahrer des Citroen kam bei dem Unfall ums Leben.
Der Fahrer des Citroen kam bei dem Unfall ums Leben.  © Wiesbaden112/Robin von Gilgenheimb

Wie ein Sprecher der Polizei Westhessen am Nachmittag berichtete, sei der Fahrer des Lkw gegen 8.45 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße zwischen den beiden Gemeinden Idstein und Niedernhausen unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet.

Im gleichen Moment befand sich der Fahrer eines Citroen mit seinem Auto in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf derselben Strecke und konnte dem ihm entgegenkommenden Lastwagen nicht mehr ausweichen - es kam zum Frontalzusammenstoß.

Durch die Wucht des Aufpralls landeten beide Fahrzeuge im Straßengraben. Während der Fahrer des Lkw mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert wurde, kam für den Citroen-Fahrer jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Laufe der Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die L3026 rund um die Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt. Auch ein Polizeihubschrauber kam im Laufe der Unfallaufnahme zum Einsatz.

Der Unfall ereignete sich auf der L3026 zwischen Idstein und Niedernhausen.
Der Unfall ereignete sich auf der L3026 zwischen Idstein und Niedernhausen.  © Wiesbaden112/Robin von Gilgenheimb

Titelfoto: Wiesbaden112/Robin von Gilgenheimb

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0