Tödlicher Unfall in Düsseldorf: Porsche prallt gegen Baum

Düsseldorf – Die Düsseldorfer Feuerwehr musste in der Nacht zum Sonntag zu einem tragischen Unfall ausrücken, bei dem eine Person ums Leben kam.

Für die Person, die den Porsche lenkte, kam jede Hilfe zu spät.
Für die Person, die den Porsche lenkte, kam jede Hilfe zu spät.  © Patrick Schüller

Nach TAG24-Informationen ereignete sich die schwere Kollision auf der Völklinger Straße gegen 3.20 Uhr.

Die Person fuhr dort mit einem Porsche in Fahrtrichtung Südring, als der Wagen von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Das Auto fing nach Angaben Feuer und brannte bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Tödlicher Unfall in Pirna! Rentnerin von Auto erfasst, Polizei sucht Zeugen
Unfall Tödlicher Unfall in Pirna! Rentnerin von Auto erfasst, Polizei sucht Zeugen

Sie löschten das Auto und sperrten die Völklinger Straße während des Einsatzes vollständig ab.

Für den Fahrer kam jegliche Hilfe zu spät.

Auch Mitarbeiter des Verkehrsunfallaufnahme-Teams der Polizei waren vor Ort und sicherten Spuren.

Sie haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen und werden den Unfallablauf analysieren.

Kameraden der Feuerwehr löschten das brennende Auto.
Kameraden der Feuerwehr löschten das brennende Auto.  © Patrick Schüller

Update, 10.49 Uhr: Tote Person konnte noch nicht identifiziert werden

Einige Stunden später sind die Hintergründe und die Ursache des Unfalls noch völlig unklar. Auch die tote Person konnte noch nicht identifiziert werden.

Wie Polizei und Feuerwehr am Sonntagmorgen mitteilten, verlor der Fahrer oder die Fahrerin 200 Meter vor dem Südring die Kontrolle über das Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Laut Feuerwehrmeldung trug das Fahrzeug, ein Porsche Macan, ein Kölner Kennzeichen.

Bei den laufenden Ermittlungen berichteten Zeugen, dass der Wagen zuvor mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Ob das stimmt, wird sich aus der Recherche ergeben.

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Unfall: