13-Jährige kommt bei Motorrad-Unfall in NRW ums Leben: Auch der Fahrer (43) stirbt!

Tönisvorst – Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad hat in Tönisvorst bei Krefeld (NRW) zwei Menschenleben gefordert. Eines der beiden Opfer war erst 13 Jahre alt.

Ein Motorradfahrer (43) und seine Sozia (13) sind beim Zusammenstoß mit einem Auto in Tönisvorst gestorben. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer (43) und seine Sozia (13) sind beim Zusammenstoß mit einem Auto in Tönisvorst gestorben. (Symbolbild)  © 123RF/udo72

Die 13-Jährige saß zum Zeitpunkt des Unfalls auf einem Motorrad hinter dem Fahrer (43), der ebenfalls noch vor Ort seinen Verletzungen erlag.

Eine dritte Person, ein 77-jähriger Mann aus Viersen, wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Rentner am heutigen Freitag um kurz nach 13 Uhr mit seinem Auto von der Straße "Clörather Mühle" auf die Anrather Straße abbiegen.

20-Jähriger in Wrack eingeklemmt! Auto setzt automatischen Notruf ab
Unfall 20-Jähriger in Wrack eingeklemmt! Auto setzt automatischen Notruf ab

Dabei erfasste der Wagen das Motorrad des 43-jährigen Vierseners und seiner Sozia, die aus Richtung Süchteln-Hagen unterwegs waren.

Rettungskräfte konnten für die 13-Jährige und den 43-Jährigen nichts mehr tun. Der Autofahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Die Unfallstelle werde noch bis 20 Uhr gesperrt bleiben, hieß es. Die weiteren Ermittlungen der Polizei laufen.

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Unfall: