Großeinsatz auf der Autobahn: Wagen geht auf der A1 in Flammen auf!

Sittensen - Großeinsatz in Niedersachsen! Am Samstagabend ist auf der A1 ein Auto in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Feuerwehr bekam die Flammen relativ schnell unter Kontrolle. Der Renault brannte dennoch komplett aus.
Die Feuerwehr bekam die Flammen relativ schnell unter Kontrolle. Der Renault brannte dennoch komplett aus.  © Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich der Vorfall aus noch ungeklärter Ursache gegen 22.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Sittensen und Elsdorf.

Demnach brannte der Renault Twingo beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung auf dem Standstreifen.

Mehrere Trupps gingen umgehend gegen die Flammen vor und konnten den Brand relativ schnell unter Kontrolle bringen.

Unfall A1: Mann (†50) betritt zu Fuß die A1 und wird von Auto erfasst
Unfall A1 Mann (†50) betritt zu Fuß die A1 und wird von Auto erfasst

Verletzte gab es laut der Feuerwehr nicht. Für die Löscharbeiten musste die A1 in Richtung Bremen voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Mehr zum Thema Unfall A1: