Zwei 19-Jährige sterben bei schwerem Unfall auf der A1

Lengerich - Zwei 19-jährige Männer sind bei einem Verkehrsunfall auf der A1 bei Lengerich in der Region Tecklenburger Land (NRW) ums Leben gekommen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 70.000 Euro.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 70.000 Euro.  © ---/Nord-West-Media TV /dpa

Wie die Polizei mitteilte, fuhren die beiden Männer aus Iserlohn mit ihrem Mercedes am späten Sonntagabend gegen 23.40 Uhr auf das Heck eines Lastwagens auf.

Zuvor waren sie auf der A1 in Richtung Münster unterwegs gewesen.

Sie starben noch am Unfallort.

Unfall A1: Lastwagen rasseln auf A1 bei Bliesheim ineinander: Unfallverursacher schwer verletzt
Unfall A1 Lastwagen rasseln auf A1 bei Bliesheim ineinander: Unfallverursacher schwer verletzt

Bisher sind die Ursache für den Crash und der genaue Ablauf noch unklar. Der Fahrer (40) des Lkw erlitt einen Schock.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 70.000 Euro.

Die Aufräumarbeiten liefen am Montagmorgen noch, der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Ihr habt etwas gesehen oder könnt Hinweise zum Hergang machen? Dann meldet Euch bitte bei der Polizei Münster unter 0251 275-0.

Titelfoto: ---/Nord-West-Media TV /dpa

Mehr zum Thema Unfall A1: