Transporterfahrer (†23) stirbt bei Auffahrunfall auf A14 in Leipzig

Leipzig - Bei einem Auffahrunfall auf der A14 im Leipziger Norden ist ein 23 Jahre alter Mann gestorben.

Bei einem Unfall auf der A14 ist ein 23-Jähriger gestorben. Ein 52-Jähriger kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Bei einem Unfall auf der A14 ist ein 23-Jähriger gestorben. Ein 52-Jähriger kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 1232rf/Bjoern Wylezich

Der Fahrer sei mit seinem Transporter in Richtung Dresden unterwegs gewesen und gegen 19.30 Uhr, kurz vor dem Schkeuditzer Kreuz, am Stauende auf einen Sattelzug (Fahrer: 52) aufgefahren, teilte die Polizei Leipzig am heutigen Freitagmorgen mit. 

Dabei habe der Fahrer so schwere Verletzungen erlitten, dass er diesen noch am Unfallort erlag. 

Der 52 Jahre alte Fahrer des Lastwagens sei bei dem Unfall am Donnerstag leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden.

Unfall A14: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf A14: Drei Lkws kollidieren an Stauende
Unfall A14 Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf A14: Drei Lkws kollidieren an Stauende


An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Titelfoto: 1232rf/Bjoern Wylezich

Mehr zum Thema Unfall A14: