Zwei Verletzte und langer Stau nach Unfall auf der A14!

Klinga/Naunhof - Auf der A14 bei Naunhof kam es Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Am Sonntagvormittag hat es auf der A14 Richtung Leipzig gekracht.
Am Sonntagvormittag hat es auf der A14 Richtung Leipzig gekracht.  © Sören Müller

Gegen 11.15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof und Brandis, Rettungsdienst und Polizei auf die A14 in Fahrtrichtung Leipzig gerufen.

Die Feuerwehrkameraden stellten den Brandschutz sicher, sicherten die Einsatzstelle und kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsmittel.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und durch den Rettungsdienst in Obhut genommen.

Die A14 war zeitweise voll gesperrt, später wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Unfall A14: Heftiger Lkw-Crash auf der A14: 52-Jähriger stirbt im Krankenhaus!
Unfall A14 Heftiger Lkw-Crash auf der A14: 52-Jähriger stirbt im Krankenhaus!

Zum entstandenen Sachschaden waren zunächst noch keine Informationen verfügbar. Auch Unfallhergang und Ursache sind derzeit unklar.

Während der Unfallaufnahme kam bei den restlichen Autofahrern Frust wegen des Staus auf.
Während der Unfallaufnahme kam bei den restlichen Autofahrern Frust wegen des Staus auf.  © Sören Müller

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Unfall A14: