Heftiger Unfall auf der A17: Lkw kracht gegen Mittelleitplanke

Dresden - Auf der A17 kam es am Montagmittag zu einem schweren Autobahnunfall. Ein Fahrer wurde dabei verletzt.

Der Sattelzug erlitt einen Totalschaden.
Der Sattelzug erlitt einen Totalschaden.  © Roland Halkasch

Wie die Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 mitteilte, ereignete sich der Unfall am Montag gegen 12.35 Uhr auf der A17.

In Höhe der Autobahnabfahrt Dresden-Prohlis krachte ein Sattelzug aus noch unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke.

Der Lkw-Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls verletzt. Rettungssanitäter leisteten erste Hilfe und brachten den Mann anschließend in ein Krankenhaus.

Unfall A17: BMW rast in Böschung: Schwerverletzter haut nach A17-Unfall ab
Unfall A17 BMW rast in Böschung: Schwerverletzter haut nach A17-Unfall ab

Kameraden der Dresdner Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und sammelten ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Durch die Aufräumarbeiten bildeten sich Staus in beide Richtungen.

Mehrere Kameraden der Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz.
Mehrere Kameraden der Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz.  © Roland Halkasch

Zum genauen Unfallhergang sowie zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall A17: