Kleintransporter gerät unter Lkw: Zwei Schwerverletzte

Von Matthias Kuhnert

Berlin - Heftiger Unfall auf der A2! Mitten im Berufsverkehr ist ein Kleintransporter am Montagmorgen zwischen Brandenburg und Netzen in einen Lkw gekracht. Zwei Menschen sind dadurch schwer verletzt worden.

Rettungskräfte betrachten den verunfallten Kleintransporter. Zwei Insassen wurden schwer verletzt.
Rettungskräfte betrachten den verunfallten Kleintransporter. Zwei Insassen wurden schwer verletzt.  © Julian Stähle

Der Aufprall war so heftig, dass der Kleintransporter unter den tonnenschweren Lastwagen geriet. Mit schwerem Gerät musste die Feuerwehr den eingeklemmten Fahrer und den ebenfalls eingeklemmten Beifahrer befreien.

Schwer verletzt wurden sie schließlich ins Krankenhaus gebracht - einer der Schwerverletzten per Rettungshubschrauber, der andere mit einem Krankenwagen.

Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten musste die A2 in Fahrtrichtung Berlin für eine Stunde komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Unfall A2: Schneeglätte sorgt für Unfall: A2 für zwei Stunden gesperrt
Unfall A2 Schneeglätte sorgt für Unfall: A2 für zwei Stunden gesperrt



Ein Rettungshubschrauber brachte einen der Schwerverletzten ins Krankenhaus.
Ein Rettungshubschrauber brachte einen der Schwerverletzten ins Krankenhaus.  © Julian Stähle

Die Polizei muss nun herausfinden, wie genau es zu dem Unfall kam.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall A2: